Bretonenbub aus Bulgarien

Moderator: Mod Vermittlung

Benutzeravatar
wattis
Beiträge: 692
Registriert: 12 Mai 2016 21:52
Wohnort: hier
Kontaktdaten:

Re: Bretonenbub aus Bulgarien

Beitrag von wattis » 22 Mai 2018 22:04

Wie man daß auf den ersten Fotos sieht, liebt er Katzen... wie sieht es denn damit aus ? Wohnt eine bei euch ? ;;1;
Liebe Grüße
renate + helmut mit Blues, Mira + Tabby -unvergessen- Lupita + Grizy
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Cytisus
Beiträge: 881
Registriert: 13 Mai 2016 10:50
Wohnort: Meckenheim
Kontaktdaten:

Re: Bretonenbub aus Bulgarien

Beitrag von Cytisus » 23 Mai 2018 10:29

Mit Katzen hat er keine Chance. Lulu ist bei uns Katzenbeauftragte und sorgt mit Erfolg dafür, dass nach dem Abgang der Nachbarskatze vor 2 Jahren keine neue Katze unseren Garten mit in sein Revier einbezieht. ;;G; ;;G; ;;G;
Cytisus + Lulu, mit Lambert (+ 25.04.2018) im Regenbogenland

Benutzeravatar
petryheil60
Bretonencounter
Beiträge: 247
Registriert: 03 Mai 2016 15:28
Wohnort: Moschheim
Kontaktdaten:

Re: Bretonenbub aus Bulgarien

Beitrag von petryheil60 » 23 Mai 2018 14:52

Also ihr kennt doch alle die Regel werd seinem Pflegi einen anderen Namen gibt oder ihn mit ins Bett nimmt hat ihn adoptiert.
Der tierschutzvertrag ist schon in arbeit ;;18; ;;18; ;;G; ;;G;
Petri:
Ulla und Hans ----- mit Frida ,Nappo , Sony im Herzen und Finchen unserem Pflegi.

" Leben " allein genügt nicht ,sagte der Schmetterling, Sonnenschein ,Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben.

Bild

Benutzeravatar
Pappnäschen
Beiträge: 84
Registriert: 13 Mai 2016 10:08
Wohnort: Mittenaar
Kontaktdaten:

Re: Bretonenbub aus Bulgarien

Beitrag von Pappnäschen » 23 Mai 2018 16:34

petryheil60 hat geschrieben:
23 Mai 2018 14:52
Also ihr kennt doch alle die Regel werd seinem Pflegi einen anderen Namen gibt oder ihn mit ins Bett nimmt hat ihn adoptiert.
Der tierschutzvertrag ist schon in arbeit ;;18; ;;18; ;;G; ;;G;
Petri:
Soll das heißen, das "Edgar" garnienicht in dem Paß von dem kleinen steht und das Michael nun Bulgarisch als zweite Fremdsprache lernen muß...?
;;G; ;;18;

Benutzeravatar
Cytisus
Beiträge: 881
Registriert: 13 Mai 2016 10:50
Wohnort: Meckenheim
Kontaktdaten:

Re: Bretonenbub aus Bulgarien

Beitrag von Cytisus » 24 Mai 2018 10:34

Meine erste Fremdsprache war Hochdeutsch, weil eingeborener Rheinländer. Da der kleine Bulgare weder auf eine erste noch auf eine zweite Fremdsprache hört, wird er sich auf eine Mischung aus "Hündisch", für die unsere Lulu zuständig ist, und "Starkdeutsch" i.V. mit Gebärdensprache einstellen müssen. ;;G; ;;G; ;;G;
Cytisus + Lulu, mit Lambert (+ 25.04.2018) im Regenbogenland

Benutzeravatar
Wurmtaler
Häuptling spitze Feder
Beiträge: 245
Registriert: 13 Mai 2016 08:37
Wohnort: Kohlscheid
Kontaktdaten:

Re: Bretonenbub aus Bulgarien

Beitrag von Wurmtaler » 24 Mai 2018 22:07

Nein nein nein. So geht das nicht. Egal ob aus Bulgarien oder Spanien oder meinetwegen China: Wer auch immer nach Deutschland kommt und vorhat, da zu leben, der oder die MUSS Deutsch lernen. Nicht Starkdeutsch, nicht Denglisch, sondern so was wie Hochdeutsch.

Ich bin nicht bei der AFD, im Gegenteil, wenn die noch mehr zu sagen bekommt, werde ich vermutlich ins Gefängnis wandern. Aber ein Hund, der nicht das deutsche "Sitz" verstehen mag, der kriegt hier nicht nur keine Leckerli, der kriegt nicht mal sein Abendessen. Und Handzeichen kriegt er dazu höchstens am ersten Wochenende, dannach muss es rein akustisch klappen oder es tritt die Hungersnot ein (was bislang nie nötig war und hoffentlich nie nötig werden wird).

--Andreas (mit einer Ehefrau, die DaF-Dozentin ist und mit Integrationskursen für Flüchtlinge erheblich zum Begleichen der Futterkosten in der Familie W. beiträgt)
Canis interdum eris, saepius tamen arbor.

Benutzeravatar
Cytisus
Beiträge: 881
Registriert: 13 Mai 2016 10:50
Wohnort: Meckenheim
Kontaktdaten:

Re: Bretonenbub aus Bulgarien

Beitrag von Cytisus » 25 Mai 2018 10:41

Hochdeutsch:"Sitz!" ;;G; ;;G; ;;G; ;;G;

Bild

Zufrieden, Andreas?
Cytisus + Lulu, mit Lambert (+ 25.04.2018) im Regenbogenland

Robby
Beiträge: 423
Registriert: 12 Mai 2016 22:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Bretonenbub aus Bulgarien

Beitrag von Robby » 25 Mai 2018 20:51

OmG ....ist der Bub hübsch!!! ;;23; ;;23;
Bin ausgelastet....sonst wär er meiner ;;35;
Christine mit den Fellnasen Melvin, Viktor, Dorito, und tief im Herzen Robby ;;11;

Benutzeravatar
Filippa07
Beiträge: 38
Registriert: 30 Mai 2016 16:48
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Bretonenbub aus Bulgarien

Beitrag von Filippa07 » 31 Mai 2018 21:05

Wir haben ihn heute kennengelernt ;;1; ;;1;
So ein netter Kerl und er hat sich mit allen anderen Bretonen so gut verstanden ;;G; .
Und Deutsch kann er auch schon :D
Thomas, Astrid mit Henry und Paulina, Filippa und Amara für immer im Herzen

Benutzeravatar
Vroni85
Beiträge: 183
Registriert: 24 Mai 2016 22:30
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Bretonenbub aus Bulgarien

Beitrag von Vroni85 » 27 Jul 2018 12:05

Was gibts denn neues von dem Kerlchen?

Ich durchstöbere heute wieder fleißig, nachdem facebook mich erinnert hat, dass ich vor genau vier Jahren meinen Fuchur - damals Titan - als Pflegehund aufgenommen hatte.

Und mein Unterbewusstsein wollte mir schon einreden dass es ein Zeichen sein könnte, dass Edgar bei der Familie einer DaF-Lehrerin untergekommen ist, ich in einem Verein für interkulturelle Integration und somit auch Integrations- bzw. DaF-Kursen zwar mit Kindern arbeite, seit Januar aber Soziale Begleitung für Alphabetisierungskurse mache...

Hachja, das Unterbewusstsein kann einem so viele Gründe einreden ;;70; ;;18; ;;G;
Vroni mit Nikita, Fuchur und Risco immer im Herzen ;;70;

Nur der Mensch ist so dumm, sich intelligent zu nennen.

Antworten