Paddy - Patras-Hunde

Moderator: Mod Vermittlung

Antworten
Guillerma
Moderator
Beiträge: 512
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Paddy - Patras-Hunde

Beitrag von Guillerma » 27 Nov 2016 09:28

Bild

Update 29.04.2015
Wir haben neue Fotos und Videos von Paddy bekommen. Er ist kaum wieder zu erkennen und wir freuen uns sehr, dass sich Paddy weiterhin so positiv entwickelt hat. Auch sein Leishmaniose Titer ist stark gesunken und beträgt jetzt noch 1/600. Wir würden uns freuen wenn Paddy das Glück hat eine eigene Familie zu finden und ein glückliches Hundeleben führen darf.

Update 05.12.2014
Paddy, ca. 7 Jahre alt, ca. 40 cm groß, kastriert
Paddy wurde in einem schrecklichen Zustand gefunden von unseren Tierschützern in Patras. Er war an Ehrlichiose sowie Leishmaniose erkrankt, abgemagert bis auf die Knochen und seine Haut war voller Schuppen. Eine unserer Tierschützerinnen auf der Insel Ithaka kümmerte sich rührend um Paddy und jetzt nach 10 Monaten erkennt man ihn nicht wieder. Paddy hat sich prächtig entwickelt und kann sich jetzt auf die Suche nach einem Zuhause machen. Er ist sehr verschmuster und menschenbezogener Rüde der es wirklich verdient hat den Rest seines Lebens geliebt zu werden. Wenn Sie Paddy ein schönes Zuhause schenken möchten, dann setzten Sie sich mit seiner Kontaktperson in Verbindung.

alle Info's:http://www.patras-hunde.de/paddy-1.html

Guillerma
Moderator
Beiträge: 512
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Re: Paddy - Patras-Hunde

Beitrag von Guillerma » 19 Jul 2018 18:55

Hallo! Ich warte schon so lange auf liebevolle Hände, die mich streicheln und mir eine Chance auf ein Leben außerhalb des Tierheim's geben. Leishmaniose kann doch kein Urteil für ein Leben im Tierheim sein? ;;71;

Antworten