TH Poitiers: Harley

Moderatoren: Mod Vermittlung, Mod Vermittlung

Antworten
Guillerma
Moderator
Beiträge: 921
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

TH Poitiers: Harley

Beitrag von Guillerma » 22 Nov 2020 11:15

Bild

[bbvideo]https://youtu.be/B_ZRc3PbQn8[/bbvideo]

Der schöne Bretone kam als Fundhund im Februar 2020 ins Tierheim Poitiers, was vorher war und ihm widerfahren ist, wissen wir leider nicht.
Bei Harley wurde eine Wirbelluxation festgestellt und es wurde direkt operiert. Die Nachuntersuchung nach einigen Monaten der Ruhigstellung wurde mit „immer noch instabil“ beurteilt.
Am 20.07.20 wurde wiederholt geröntgt, die Empfehlung des Arztes lautet: vorsichtige Physiotherapie, kurze Spaziergänge 2×10 Minuten an der kurzen Leine. Im September muss eine Nachkontrolle erfolgen.
Wir suchen für diesen netten Rüden dringend ein adäquates Zuhause, wo die Möglichkeit und Mittel bestehen, mit Marley weiter zur Physiotherapie zu gehen. Des Weiteren muss er weitgehend ruhig gestellt werden. Auf keinen Fall darf ein weiterer junger Hund mit im Zuhause sein, da die Versuchung zu groß ist, durch gemeinsames Spielen und Toben das OP-Ergebnis zunichte zu machen.
Wer fühlt sich der Verantwortung gewachsen und möchte diesen Hund in ein tolles Leben begleiten?
Bei Interesse bitte an unten genannte Personen wenden.

Name: Marley
Rasse: Breton Epagneul
Geboren: 01.02.2018
Geschlecht: Rüde/ intakt

alle Info's: https://hunderettungfrankreich.wordpres ... -poitiers/

Antworten