Narco - TH Fourriere Maraussan

Moderatoren: Mod Vermittlung, Mod Vermittlung

Antworten
Guillerma
Moderator
Beiträge: 1117
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Narco - TH Fourriere Maraussan

Beitrag von Guillerma » 17 Mär 2021 19:44

Bild

Narco wurde in der Fourrière entsorgt, da er sich in seinem Zuhause leider nicht als freundlicher Zeitgenosse gezeitigt hat. Er hat bis jetzt leider deutlich gezeigt, das er dem Menschen misstraut. Wir wissen nicht, was ihm widerfahren ist, jedoch deutet es auf nicht viel Gutes hin. Der ehemaligen Besitzerin war Narco nicht mehr geheuer, da er sie nach eigener Aussage oft angeknurrt hat. Narco reagiert empfindlich auf die Berührung am Halsband und auf Leine ab-und anlegen. Hier kommt sicherlich einiges Arbeit auf seine neuen Leute zu. Am Napf versteht Narco auch keinen Spaß! Wirklich keinen. Aber ist das tatsächlich ein Grund zur Euthanasie? Nein, wir glauben nicht. Wir suchen hier ein sehr hundeerfahrenes Zuhause, welches sich mit Narcos Verhalten auseinander setzt. Ein gutes Hundetrainer wird gerade, dem Knödel mit Unterstützung zur Seite zu stehen. Zu Artgenossen und Katzen können wir keine Aussagen machen. Kinder schließen wir aufgrund der genannten Problematik aus.



Name: Narko

Geboren: 19.12.2017

Rasse: Epagneul Breton

Geschlecht: Rüde

alle Info's: https://hunderettungfrankreich.wordpres ... maraussan/

Guillerma
Moderator
Beiträge: 1117
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Re: Narco - TH Fourriere Maraussan

Beitrag von Guillerma » 24 Mai 2021 10:40

Narco sucht noch immer nach seinen Dosenöffnern! ;;G;

Antworten