Diego

Moderator: Mod Vermittlung

Benutzeravatar
Noah
Beiträge: 460
Registriert: 12 Mai 2016 22:06
Wohnort: Gevelsberg
Kontaktdaten:

Re: Diego

Beitrag von Noah » 07 Mär 2019 09:45

Soooo niedlich ;;1; ;;1; ;;1; ;;1; ;;1;
Liebe Grüße

Karen, Connor und immer im Herzen mein Nöhchen, Theana, Röckelchen, Bastian und Balthasar

RégineA.
Beiträge: 226
Registriert: 17 Mai 2016 10:04
Kontaktdaten:

Re: Diego

Beitrag von RégineA. » 07 Mär 2019 15:44

You know...I sent these photos to the killing station. They could not believe their eyes!

In the killing station, the tests with the cats was very dangerous. DIEGO obviously could not stand them...

You see, a behaviour in a shelter and outside...Very different!

Benutzeravatar
Aqui
Site Admin
Beiträge: 842
Registriert: 05 Mai 2016 09:05
Wohnort: Stadecken-Elsheim
Kontaktdaten:

Re: Diego

Beitrag von Aqui » 18 Apr 2019 23:27

Diego hat eine ganz fiese Hautwurmerkrankung (Dirofilaria repens) - er wird seit einigen Wochen darauf behandelt.

Heute wurde er operiert - nämlich die 6 !! "Beulen" entfernt, in denen sich die netten Mitbewohner aufhalten.
Wer empfindlich ist mit Appetit verderben.... möchte jetzt bitte wegschauen - und jaaaaaa, die Viecher leben ! *örgs*

Bild

Bild

Bild
"Ich komme gleich wieder" gibt für einen Hund keinen Sinn.
Alles was er weiß ist, dass du fort bist.

Birgit & Frank mit Frodo, Lenny und Mischa und natürlich Aqui für immer im Herzen

RégineA.
Beiträge: 226
Registriert: 17 Mai 2016 10:04
Kontaktdaten:

Re: Diego

Beitrag von RégineA. » 19 Apr 2019 08:10

Poor dog! :shock:

But in another way, he can be considered as lucky, because he is in good hands.

His foster home takes obviously very good care of him

THANK YOU.

Benutzeravatar
Laska
Beiträge: 335
Registriert: 15 Mai 2016 20:28
Kontaktdaten:

Re: Diego

Beitrag von Laska » 19 Apr 2019 11:16

schön, daß die Viecher wegoperiert sind!
jetzt gute Besserung!
LG von Ursula mit Foster und Nico (Benny + 13.03.2012 für immer im Herzen)

Benutzeravatar
Wiesenballerina
Beiträge: 66
Registriert: 20 Jun 2018 21:28
Kontaktdaten:

Re: Diego

Beitrag von Wiesenballerina » 19 Apr 2019 14:09

Ghost: wirklich gruselig, uahhhh. Gut, dass die Biester (hoffentlich) Wechsel sind.
Bild

anton
Beiträge: 176
Registriert: 13 Mai 2016 14:51
Wohnort: hattingen
Kontaktdaten:

Re: Diego

Beitrag von anton » 19 Apr 2019 18:52

Ach du Schreck,wie kommen Hunde denn da dran?Gute Besserung

Benutzeravatar
Aqui
Site Admin
Beiträge: 842
Registriert: 05 Mai 2016 09:05
Wohnort: Stadecken-Elsheim
Kontaktdaten:

Re: Diego

Beitrag von Aqui » 19 Apr 2019 22:07

Das ist offenbar eine “aufstebende“ Parasirtose. Keine MMK!
Ehrlich gesagt, ich hab mich selten so geekelt !

Armer Diego!
"Ich komme gleich wieder" gibt für einen Hund keinen Sinn.
Alles was er weiß ist, dass du fort bist.

Birgit & Frank mit Frodo, Lenny und Mischa und natürlich Aqui für immer im Herzen

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 1022
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Diego

Beitrag von Noel2010 » 19 Apr 2019 23:42

Uaahh... so ein armer Kerl und das wünscht man wirklich keinem... zum Glück sind alle in der besten Betreuung und wir wünschen beste Genesung und alles alles Gute ❤️
Viele Grüße
Alex mit Noel, Bounty und Kiwi

Lester
Beiträge: 34
Registriert: 03 Jun 2018 17:00
Kontaktdaten:

Re: Diego

Beitrag von Lester » 20 Apr 2019 20:57

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Genesungswünsche. ;;67; ;;70; ;;50;
Diego ist Gott sei Dank ein ganz braver Kranker und trägt Body und Kragen ganz tapfer. ;;1; Er ist extrem liebesbedürftig und kuschelig. Aber diese Bedürfnisse erfülle ich natürlich gerne und ausgiebig. ;;1; Und wir sind auf dem Weg der Besserung. ;;23;

Anlässlich des Wurmbefalls haben wir auch einen Bluttest machen lassen und es liegen keine weiteren Erkrankungen (MMK etc.) vor. Gott sei Dank!!!! Denn die Würmer sind schlimm und eklig genug... :mrgreen: :geek: :mrgreen:

Der Wurm wird - vorwiegend im Ausland - durch Mücken übertragen. In Deutschland ist er eher selten. Die erste "Wurmzyste" habe ich zufällig bei der Fellpflege entdeckt. Meine Tierärztin hat dann eine Probe genommen und als der Fiesling diagnostiziert war, hat sie sofort mit der dreistufigen Behandlung angefangen. Danach kamen immer mehr Würmer "unter" die Oberfläche und haben sich abgekapselt...lebend.... Ghost: Ghost: Ghost: Den Rest erspare ich Euch. Jetzt bleibt abzuwarten, ob sich noch weitere Zysten bilden oder ob Diego "entwurmt" ist...

Ich hoffe, dass ich in Zukunft wieder mehr erfreuliche Berichte schreiben kann, wenn wir diese Baustelle hoffentlich endlich im Griff haben. ;;35;
Liebe Grüße von Valeska mit Kater Justus und immer im Herzen Pallas und Lester im Regenbogenland

Antworten