BROS aus Almendralejo

Moderator: Mod Vermittlung

Benutzeravatar
Cytisus
Beiträge: 881
Registriert: 13 Mai 2016 10:50
Wohnort: Meckenheim
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Cytisus » 09 Mai 2017 10:08

Klasse Alex! Ich habe ihn ja am Samstag bei Caro kennen gelernt. Wie der auf unserer ersten gemeinsamen Feldrunde mit Frezzio vom Häufchen Elend mit über 30 Stunden Transport in einen seine Nase einsetzenden Bretonen mutierte, war schon hinreißend. Wenn der mal angekommen und aufgetaut ist, wird er sicherlich ein Kampfschmuser. Aber dazu braucht er sicher einen guten Hundekumpel, an dem er sich orientieren kann.
Viel Spaß mit dem süßen Kerlchen!
Cytisus + Lulu, mit Lambert (+ 25.04.2018) im Regenbogenland

Benutzeravatar
ronboy
Beiträge: 99
Registriert: 01 Feb 2017 19:25
Wohnort: Marbach
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von ronboy » 09 Mai 2017 10:11

Ach Gott, Alex dieser Blick ;;1;
Er hat bestimmt nichts Gutes erlebt, er schaut wie unser erster Setter das dem Tierheim. Immer unter Strom und ständig auf der Flucht es könnte ja etwas passieren.Da brauchst du viel Geduld und viel Leckerlis um sein Vertrauen zu gewinnen. Da war Arantxa bestimmt leichter ;;35;

Aber du und Noeli schaffen das, da bin ich davon überzeugt.
Susanne mit Arantxa ;;1;
und Ron ;;EB; im Herzen

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 649
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 09 Mai 2017 10:44

Bild

so...das erste Mal im Körbchen ;;1; ...als Name muss irgendwas Weiches her ..Brosi oder so, er reagiert auf das i am Ende !
Viele Grüße
Alex mit Noel und Bounty

Benutzeravatar
ute0102
Beiträge: 429
Registriert: 12 Mai 2016 22:45
Wohnort: Seltz-France
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von ute0102 » 09 Mai 2017 14:47

Oh was ein Herzchen ;;1;
Wäre es ein Mädchen,müsste es Bambi heißen. Aber Bobby,Scotty,Rocky, Cookie sind halt recht häufig.Hört er auf Muffin?
Zuckersüß wie er ist,würde das ja auch passen. Irgendwann schaust du ihn an und dann hast du den Namen ;;23;

Eine schöne gemeinsame Zeit wünsche ich euch

...und zu den Mails am Anfang bezüglich Aussehen...mich reizen die zarten,ängstlichen auch mehr als die Draufgänger. Dieses Gefühl,wenn diese Hunde sich öffnen und Vertrauen zeigen, ist unbeschreiblich. Wenn ich mir überlege wie lange Dixie gebraucht hatte, bis sie meinem Mann vertrauen konnte, das waren viele Monate und heute sind die zwei ein Kopp und ein Ar...Bros wird auch bald auftauen und dann ein supertoller Hund sein.
Alles für den Hund ;;EB;

Ute mit Dixie, Cookie,Klein Bobby und den Bretonen Nacho, Bambi und Elli
Cleo, Attila, Dina, Joy,Tonki, Muffin und Timmy immer im Herzen

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 649
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 10 Mai 2017 21:14

Bild

Also Noel waltet wieder seines Amtes ;;1; ...persönlicher Betreuer und Schlafbewacher ;;35;
Bros fordert ihn zum Spiel auf und sie rennen durch den Garten- zwischendurch muss Noel ihm natürlich auch mal zeigen, was ein echter 7 Jahre alter Bretone ist, aber sie verstehen sich sehr gut. Nachdem ich heute gefühlte 2 Stunden mit Leberwurst an meiner Hand auf dem Boden gelegen habe, ist er zum ersten Mal von alleine gekommen.
Danach hat er sich sogar getraut noch mal zu kommen und sich sogar streicheln zu lassen ;;1; . Meine Kinder dürfen ihn sogar noch mehr streicheln- wahrscheinlich, weil sie ihm kein Halsband anziehen und ihn nicht an die Leine nehmen, also ihn zu nichts zwingen.
Ich habe noch eine Frage....ihm wird beim Autofahren fürchterlich schlecht und er speichelt- vielleicht ist es auch nur Stress? Hat jemand eine Idee?
Viele Grüße
Viele Grüße
Alex mit Noel und Bounty

Benutzeravatar
ute0102
Beiträge: 429
Registriert: 12 Mai 2016 22:45
Wohnort: Seltz-France
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von ute0102 » 10 Mai 2017 21:34

Vielleicht mal das Adaptil Halsband?Das wirkt 4 Wochen. Ist pflanzlich.Kannst auch erstmal die Tabletten probieren oder den Zerstäuber,wenn er einen festen Schlafplatz hat.
Sollte etwas die Angst und den Stress abmildern
Alles für den Hund ;;EB;

Ute mit Dixie, Cookie,Klein Bobby und den Bretonen Nacho, Bambi und Elli
Cleo, Attila, Dina, Joy,Tonki, Muffin und Timmy immer im Herzen

Benutzeravatar
Aqui
Moderator
Beiträge: 635
Registriert: 05 Mai 2016 09:05
Wohnort: Stadecken-Elsheim
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Aqui » 10 Mai 2017 23:26

Nux Vomica, ne Viertelstunde vor der Fahrt.
"Ich komme gleich wieder" gibt für einen Hund keinen Sinn.
Alles was er weiß ist, dass du fort bist.

Birgit & Frank mit Frodo, Lenny und Mischa und natürlich Aqui für immer im Herzen

Benutzeravatar
ronboy
Beiträge: 99
Registriert: 01 Feb 2017 19:25
Wohnort: Marbach
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von ronboy » 11 Mai 2017 10:03

Hatte Ron auch am Anfang, war purer Stress für ihn.
Gab ihm Globuli gegen den Stress, weis aber nicht mehr was ist schon so lange her.

Wir haben ihm in der Garage öfter einfach den Kofferraum beim Kombi aufgemacht und ihn reinspringen lassen, hat sich dann gelegt. Heute liebt er Autofahren.
Susanne mit Arantxa ;;1;
und Ron ;;EB; im Herzen

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 649
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 21 Mai 2017 20:34

Bild

Bild

Neues vom Brösel ;;35;
wir üben fleissig und dazu gehört auch Schoß sitzen ...so ganz entspannt ist er noch nicht, aber Bros lässt sich ganz gerne streicheln, wenn Noel und Bounty dabei sind und freut sich riesig, wenn wir wieder kommen. Denn er kann prima mit den beiden alleine bleiben....
Ansonsten gibt es gute und schlechte Tage und manchmal ist er sehr mutig und dann wieder sehr verängstigt und bellt uns an, wenn er irgendetwas unheimlich findet!
Aber es wird. Für ihn suchen wir jemanden mit einem freundlichen und souveränen Ersthund, an dem er sich orientieren kann, am besten sogar mit spielen, das tut er für sein Leben gern. Kinder sind kein Problem, aber man sollte viel Verständnis für seine Ängste aufbringen. Er entwickelt sich aber zum verspielten Junghund...unser Garten sieht aus wie im Kindergarten, da er alles Spielzeug hin und her trägt und ich lasse ihn auch so entspannen.
Manchmal vergisst er auch seine Ängste und dann schläft er mittlerweile tief und fest auf dem Sofa ;;1;

Bild
Viele Grüße
Alex mit Noel und Bounty

Benutzeravatar
wattis
Beiträge: 692
Registriert: 12 Mai 2016 21:52
Wohnort: hier
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von wattis » 21 Mai 2017 21:18

Dat wird - und der Rest kommt von ganz alleine.
Ein hübscher ist der Brösel
Liebe Grüße
renate + helmut mit Blues, Mira + Tabby -unvergessen- Lupita + Grizy
Bild Bild Bild Bild Bild

Antworten