BROS aus Almendralejo

Moderator: Mod Vermittlung

Benutzeravatar
kuddelwuff
Beiträge: 253
Registriert: 13 Mai 2016 12:29
Wohnort: Pfaffing
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von kuddelwuff » 23 Mai 2017 14:25

Er ist sooo ein schöner Hund!!!!! ;;1; ;;1; ;;1;
LG
Susanne mit Lina und Toby

Der Mensch sollte sich darauf besinnen, dass er nur eine von Gottes Kreaturen ist. ;;6;

Benutzeravatar
Noel2010
Beiträge: 450
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 30 Mai 2017 19:39

Bild

Unser kleiner Brösel ist schon ein Seelchen...so langsam baut er Vertrauen auf und lässt sich auch immer mehr streicheln.
Nachts schläft er neben meinem Bett und besonders neben Bounty...zu ihr krabbelt er dann irgendwann ins Körbchen. Er hat übrigens auch ein eigenes Körbchen stehen- da geht er aber nur zur Not rein ;;1;
Schön wäre jetzt nur die eigene Familie ....ganz wichtig mit einem Hund ;;35; ;;35; ;;35;
Alex mit Noel und Bounty ;;35;

Benutzeravatar
Noel2010
Beiträge: 450
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 06 Jun 2017 09:16

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dieses wunderbare Bild von Noel wollte ich euch nicht vorenthalten...er findet sich immer so schön mit Brille ;;G;
Bild

Viele Grüße aus Holland...der Brösel hat seinen ersten Urlaub gemacht ;;35;
Die Autofahrt hat er mit einer Reisetablette gut überstanden und den Strand findet er grandios! Er rollt sich im Sand und buddelt wie ein Wilder ;;1; ...aber sehr unbeholfen. Möven sind ganz toll, aber die Wellen schon sehr unheimlich.
Er liegt ganz entspannt im Restaurant dabei und verträgt sich super mit den vielen Hunden, die dort am Strand waren.
Am meisten hat mich sein Umgang mit den Nachbarskindern erstaunt- ich habe denen die Situation erklärt, dass er sehr ängstlich ist und dann haben sie sich auf den Boden gesetzt.
Er ist sofort hingelaufen und hat sich streicheln lassen- meine beiden sind erst danach dorthin. Also definitiv kindertauglich.
Ansonsten war er dort wie ausgewechselt- sehr munter, fröhlich und gar nicht scheu.
Viele Grüße und Tot Ziens ;;35;
Alex mit Noel und Bounty ;;35;

Benutzeravatar
Cytisus
Beiträge: 810
Registriert: 13 Mai 2016 10:50
Wohnort: Meckenheim
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Cytisus » 06 Jun 2017 10:16

Na gut, Brösel, Vermittlung nur an holländische Familie mit Kindern und Haus am Strand??? Na dann, gute Vermittlung!!! ;;G; ;;G; ;;G;
Cytisus + Lulu, mit Lambert (+ 25.04.2018) im Regenbogenland

Benutzeravatar
Noel2010
Beiträge: 450
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 06 Jun 2017 10:43

Cytisus hat geschrieben:
06 Jun 2017 10:16
Na gut, Brösel, Vermittlung nur an holländische Familie mit Kindern und Haus am Strand??? Na dann, gute Vermittlung!!! ;;G; ;;G; ;;G;
Hahaha...habe ich Caro gestern auch schon gesagt ;;G; ...das wird dann nicht so einfach..aber am Wichtigsten ist halt der zweite Hund. Man merkt, wie er an Noel und Bounty hängt. Noel spielt mit ihm und kann mit seinem Spieltrieb und Junghundgehabe gut umgehen- Bounty massregelt ihn immer wieder, schimpft mit ihm und trotzdem kommt er immer wieder zu ihr und kuschelt sich an sie und rennt mit ihr los. Sie ist wie einen Mama zu ihm, die ihm gerade beibringt, wie sich ein ordentlicher Hund zu benehmen hat. Wenn ich ihn rufe, kommt er nur auf ca. einen Meter Abstand - erst wenn meine dann kommen, dann kommt er auch ganz nah und lässt sich das Geschirr anziehen und anleinen. Also alle, die keinen Hund haben, müssten hinter ihm herrennen und ihn fangen- das würde ihn wieder super verschrecken.

Wobei sich das jetzt so anhört, als ob er sich nicht streicheln lässt...man sieht ja oben auf dem Foto, was für einen Kuschelbacke er ist ;;1; er liebt es, gestreichelt zu werden, aber alles, was so sein muss, wie z.B. Anleinen, Geschirr anziehen, ins Auto heben....das sind Massnahmen, die er nicht toll findet.
Er fängt aber an, mit mir zu spielen und aus ihm wird mal ein toller Hund ;;35;
Also an alle Interessenten...keine Sorge, man braucht nur etwas Geduld und dann hat man einen Traumhund, der schon auf seinen Namen hört, alleine bleibt, andere Hunde mag... na ja.. und das Autofahren üben wir noch ;;G;
Alex mit Noel und Bounty ;;35;

Benutzeravatar
ronboy
Beiträge: 96
Registriert: 01 Feb 2017 19:25
Wohnort: Marbach
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von ronboy » 06 Jun 2017 18:18

Das hört sich ja klasse an ;;1; und eine Familie zu finden, die Hund und Kind haben und Urlaub am Strand machen ist ja nicht sooooo.. schwer. ;;35;

Der Brösel findet schon seine Familie, er ist doch ein junger Hund aus dem bestimmt ein klasse Bretone wird. ;;G;
Susanne mit Arantxa ;;1;
und Ron ;;EB; im Herzen

Benutzeravatar
ute0102
Beiträge: 407
Registriert: 12 Mai 2016 22:45
Wohnort: Seltz-France
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von ute0102 » 08 Jun 2017 14:52

Was ein schöner Kerl. ;;1; Wir drücken alle Dauem, daß er bald eine passende Familie findet.
Alles für den Hund ;;EB;

Ute mit Dixie, Cookie,Klein Bobby und den Bretonen Nacho, Bambi und Elli
Cleo, Attila, Dina, Joy,Tonki, Muffin und Timmy immer im Herzen

Benutzeravatar
Noel2010
Beiträge: 450
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 12 Jun 2017 20:47

So langsam platzt der Knoten....Brösel kommt mittlerweile auch ohne Noel zu mir und lässt sich ganz vorsichtig streicheln- immer noch abwartend und zum Absprung bereit, aber er liegt mir gegenüber und berührt mich mit seinen Pfoten ;;1; ...also eigentlich möchte er gestreichelt werden.
Wenn Noel daneben steht, ist das kein Problem- dann lässt er sich ganz in Ruhe streicheln, Bounty ist auch gut, Hauptsache Hund ;;G;
Also man braucht Geduld und Zeit und der Brösel wird ein toller mutiger Hund.
Alex mit Noel und Bounty ;;35;

Benutzeravatar
Noel2010
Beiträge: 450
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 19 Jun 2017 00:37

Bild

Bild

....also der Brösel möchte alles, was die Bounty darf .... ;;G; ...
wenn die Bounty weg ist, kommt er sofort hoch, aber vorher bekommt er Kasalla...sie ist halt eine strenge Mama...eigentlich darf man ja auch nicht auf die Bank- das ist nur eine Sondergenehmigung für alte Cockerdamen ;;1;
Ansonsten kann ich erzählen, dass er sehr auf unser zu Hause geprägt ist...die Tür kann ruhig aufbleiben, er rennt nicht weg und wenn wir zurück kommen, dann gibt es nur den Weg direkt ins Haus! Bei 5-7 Personen nicht die schlechteste Sache...Noel hat auch schon mal 2 Stunden vor der Tür gechillt, bis es mit auffiel, dass er fehlt ;;66;
Er hat von dort den perfekten Überblick über die Straße ( Spielstrasse) und liegt im überdachten Eingang, so dass ihm nichts passiert und auch er würde nie wegrennen!
Vielleicht ist das unsere entspannte Bounty, weil bis jetzt waren die Pflegis bei uns alle so entspannt... unser Nachbar hat einen Boxer, der ständig abhaut und er fragt mich immer, wie ich das mache ... ;;1;
Alex mit Noel und Bounty ;;35;

Benutzeravatar
wattis
Beiträge: 653
Registriert: 12 Mai 2016 21:52
Wohnort: hier
Kontaktdaten:

Re: BROS aus Almendralejo

Beitrag von wattis » 19 Jun 2017 17:24

Dieser Blick vom Brösel - einfach toll.
Liebe Grüße
renate + helmut mit Blues, Mira + Tabby -unvergessen- Lupita + Grizy
Bild Bild Bild Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast