Foster und Nico

Benutzeravatar
Caroline
Administrator
Beiträge: 556
Registriert: 04 Mai 2016 22:53
Wohnort: Titz
Kontaktdaten:

Re: Foster und Nico

Beitrag von Caroline » 05 Apr 2018 13:50

Also ehrlich, müsst ihr jetzt da so ein Staatsdrama draus machen?
Es mag vielleicht ein bischen unglücklich sein, aber wie Wurmtaler schreibt.....werft den ersten Stein.
Bretonen - was will man mehr?
Caro, Tecla und der Rölli....

Benutzeravatar
erni
Beiträge: 62
Registriert: 15 Mai 2016 08:49
Wohnort: Bad Dürkheim
Kontaktdaten:

Re: Foster und Nico

Beitrag von erni » 05 Apr 2018 14:36

Ich bin für Katzen an der Leine, was die Viecher an Vögel killen... ;;51; ;;G;

auch ich lasse meinen Bretonen in der B&S-Zeit an bestimmten Orten von der Leine. Weniger als sonst, aber von der Leine darf sein. Aber auch aus diesem Grund haben wir den Rückruf seit er bei uns ist, teils bis zum erbrechen, geübt. Wir wohnen im Wald, anders geht es kaum, wir haben regelmäßig Wild in Sichtweite.

Wenn man verantwortungsbewusst mit seinem Hund und der Umwelt umgeht, ist doch alles in Ordnung.
Nicole mit Frodo und Sasha

Benutzeravatar
Silke
Beiträge: 398
Registriert: 13 Mai 2016 13:54
Wohnort: Ahnatal
Kontaktdaten:

Re: Foster und Nico

Beitrag von Silke » 05 Apr 2018 16:55

Jo, stimmt schon, und Staatsdrama macht keiner daraus, aber: da hier auch noch-nicht-Hundehalter lesen, finde ich es durchaus angebracht, "kritisch zu hinterfragen", ob der Hund sich nun unbedingt in wildreichem Gebiet minutenlang aus dem Einwirkbereich entfernen sollte (kann halt als Wilderei ausgelegt werden). ;;54;

Ich denke und hoffe allerdings nicht, dass jemand, weil es mal kritische Stimmen gibt, nichts mehr zu seinen Bretönchen schreibt, das wäre sehr schade!
Viele Grüße
Silke
mit Don und Emma auf der Couch und Darko, Amy, Pitt und Betty im Herzen

Benutzeravatar
Aqui
Moderator
Beiträge: 577
Registriert: 05 Mai 2016 09:05
Wohnort: Stadecken-Elsheim

Re: Foster und Nico

Beitrag von Aqui » 05 Apr 2018 19:32

Ich finde halt schon interessant, dass es ausgerechnet diejenigen sind, die immer gleich monieren, in diesem pösen Forum könnte man ja nichts mehr schreiben, die sich hier durchaus im Ton vergreifen. Womit wir wieder beim Steinewerfen wären ;;54;
"Ich komme gleich wieder" gibt für einen Hund keinen Sinn.
Alles was er weiß ist, dass du fort bist.

Birgit und Frank mit Frodo und Lenny und Aqui im Herzen

Antworten