Seite 3 von 13

Re: Babette

Verfasst: 15 Jul 2018 21:20
von tpuetter
Mich verwundert es auch immer wieder, warum man einen Bretonen nicht scheren sollte. Ich habe manchmal das Gefühl das die Leute meinen "scheren" bedeutet, den Hund wie ein Schaaf ganz nackig zu machen. Hunde müssen hin und wieder mal geschoren werden, denn das Fell wächst halt wie Haar immer weiter.
Wir haben uns eine Euterschermaschine mit diversen Aufsetzen gekauft, unser Arturo wir mindestens im Sommer 2-3 mal geschoren, denn da wächst das Fell wie Unkraut. Im Sommer min. 15 mm.

Und Jeder sollte wissen was seinem Hund gut tut, unsere fühlen sich im Sommer mit kurzen Fell einfach wohler.

Re: Babette

Verfasst: 15 Jul 2018 22:51
von Robby
Als ich mit Viktor vom " Frisör" zurück kam, fand Melvin ihn sooooo schön, dass er ihn dauernd besteigen wollte ;;72; Es gab da eine klare Ansage meinerseits, denn Viktor lässt sich alles gefallen ;;G;
Jetzt sieht das nachgewachsene Fell richtig schön aus, nicht mehr so " flusig".

Re: Babette

Verfasst: 17 Jul 2018 12:35
von Gabs
Mann hat kranke Hunde oder verfilzte Hunde die werden geschoren und beides haben wir ,Ich mache keinen meiner Hunde nackig !!!!! Sie fühlen sich wohl ich gehe nicht mit den Hunden in der Mittagssonne, sondern morgens und abends. In meinem Garten ist Wasser und Schatten !!! Nur mit dieser Diskussion ist Babette nicht geholfen !!! den die Maus sucht ihr Zuhause !!!!leider kam ich mit Kamm und Bürste nicht durch, deswegen habe ich die Maschine genommen .lg Silke

Re: Babette

Verfasst: 29 Jul 2018 21:12
von tpuetter
Hallo zusammen,

die kleine Babette sucht immer noch ein zuhause ! Leider haben wir noch gar kein Feedback auf die kleine Maus bekommen.

Bild

Re: Babette

Verfasst: 10 Aug 2018 15:50
von Ursel
Dann verlegen wir das hibbeln von Bambou mal zur Babette, morgen wissen wir mehr. ;;27; ;;27; ;;27; ;;27; ;;27;

Re: Babette

Verfasst: 10 Aug 2018 17:56
von Cytisus
Ich wünsche Euch und der süßen Babette, dass der Deckel zum Topf passt! ;;27; ;;27; ;;27; ;;27;

Re: Babette

Verfasst: 10 Aug 2018 21:41
von Aqui
Hi hi....

;;27; ;;27; ;;27; ;;27; ;;27;

Re: Babette

Verfasst: 11 Aug 2018 20:59
von Ursel
Babette ist noch sehr ängstlich, sie versteckt sich gern. Sie hat im Garten ein Häufchen gemacht und sich sofort unter den Wohnwagen versteckt. Jetzt versuche Ich sie mit Leckerli wieder rauszubekommen. Wenn im Garten was passiert ist das doch kein Problem das muss sie noch lernen

Re: Babette

Verfasst: 12 Aug 2018 10:34
von Noel2010
Liebe Ursel, lieber Karl-Heinz,
Herzlichen Glückwunsch, dass ihr doch noch mal ein Bretönchen aufgenommen habt. ;;23;
Ich freue mich sehr für euch und besonders für Babette ;;23;
Wir sehen uns auf dem Fest ;;35;
Viele Grüsse

Re: Babette

Verfasst: 12 Aug 2018 10:52
von Ursel
Heute haben wir die erste größere Runde mit ihr gedreht. Mit anderen Hunden hat sie kein Problem, spielt auch damt. Aber die Angst vor Fremden , vor allen Dingen vor Männern, ist schon sehr ausgeprägt. Da müssen wir noch kräftig dran arbeiten, aber im Moment lassen wir sie erst mal ankommen und ab nächste WOche im Urlaub können wir daran arbeiten.