Domingo (PLZ 21...)

Moderatoren: Mod Vermittlung, Mod Vermittlung

Benutzeravatar
mirama
Beiträge: 533
Registriert: 12 Mai 2016 22:42
Wohnort: Datteln
Kontaktdaten:

Domingo (PLZ 21...)

Beitrag von mirama » 04 Okt 2018 14:35

Notfall
Domingo
Rüde, Bretonen - Mix
Geb ca 7 Jahre
Größe ca 45 cm

Domingo wurde aus einem Teich voller Öl gerettet.
Einge Mädchen wurden auf das Jammern des Hundes aufmerksam und riefen die Tierschützer um Hilfe.
Domingo war schon bis zum Kopf eingesunken und hätte sich nicht allein befreien können, ein grausamer Tod hätte ihm bevorgestanden.
Wie der Hund in diesen Tümpel gelangen konnte blieb ungeklärt.
Domingo konnte nun in eine kleinen privaten Tierunterkunft beherrbergt werden.
Dort gelang es den Hund grob zu säubern, doch es werden noch einige weitere Behandlungen notwendig sein.
Inzwischen konnte der Besitzer ausfindig gemacht werden, doch der zeigt kein Interesse mehr an seinem Tier.
Ganz im Gegenteil - er übergab den Betreuern den Pass mit den Worten " man solle mit Domingo machen was man wolle".
Wir wissen dass Domingo schon durch viele Hände gegangen sein muss und dass er ein hartes Leben hatte.
Das spiegelt sich auch in seinem Verhalten wieder, denn Domingo zeigt sich sehr unterwürfig, schon fast devot.
Sein Verhalten zu Artgenossen ist vorbildlich und sein Sozialverhalten perfekt.
Dieser Hund braucht nun dringend ein Zuhause!
Er braucht zuverlässige Menschen, Zuneigung und Stabilität und Zeit um das Vergangene zu vergessen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Tel. 02305 3098952
info@pro-hund-andaluz.de
Bild
http://www.pro-hund-andaluz.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
Aqui
Site Admin
Beiträge: 945
Registriert: 05 Mai 2016 09:05
Wohnort: Stadecken-Elsheim
Kontaktdaten:

Re: Domingo

Beitrag von Aqui » 04 Okt 2018 23:35

Schrecklich, armes Wauz ;;71;
"Ich komme gleich wieder" gibt für einen Hund keinen Sinn.
Alles was er weiß ist, dass du fort bist.

Birgit & Frank mit Frodo, Lenny und Mischa und natürlich Aqui für immer im Herzen

Benutzeravatar
mirama
Beiträge: 533
Registriert: 12 Mai 2016 22:42
Wohnort: Datteln
Kontaktdaten:

Re: Domingo

Beitrag von mirama » 20 Nov 2018 18:13

Aufenthaltsort Buxtehude

Domingo befindet sich seit Mitte November auf einer deutschen Pflegestelle .
Hier kann er sich erholen und weitere Infos folgen...

Bild
Bild
http://www.pro-hund-andaluz.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 1260
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Domingo

Beitrag von Noel2010 » 20 Nov 2018 19:34

Oh wie schön ;;23; ...ein erster Schritt !!!
Viele Grüße
Alex mit Noel, Bounty und Kiwi

Benutzeravatar
Aqui
Site Admin
Beiträge: 945
Registriert: 05 Mai 2016 09:05
Wohnort: Stadecken-Elsheim
Kontaktdaten:

Re: Domingo

Beitrag von Aqui » 20 Nov 2018 20:42

und "entölt" - alles Gute, kleiner Mann.
"Ich komme gleich wieder" gibt für einen Hund keinen Sinn.
Alles was er weiß ist, dass du fort bist.

Birgit & Frank mit Frodo, Lenny und Mischa und natürlich Aqui für immer im Herzen

Benutzeravatar
Cytisus
Beiträge: 1131
Registriert: 13 Mai 2016 10:50
Wohnort: Meckenheim
Kontaktdaten:

Re: Domingo

Beitrag von Cytisus » 21 Nov 2018 10:36

Hoffentlich strandet jetzt nicht ein Öltanker am Elbufer vor Buxtehude! Viel Glück Domingo - du "Sonntagshund"! ;;G; ;;G; ;;G;
Cytisus + Lulu, mit Lambert (+ 25.04.2018) im Regenbogenland

Benutzeravatar
Britta-S
Beiträge: 17
Registriert: 25 Jul 2018 17:31
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Domingo

Beitrag von Britta-S » 22 Nov 2018 15:51

Domingo ist jetzt eine Woche bei uns und taut so langsam auf. Die ersten Tage war der einfach nur fix und fertig von der Reise aus Spanien/Andalusien. Er hat sehr viel geschlafen und außer den beiden Gassirunden am Tag und das Füttern haben wir ihn einfach in Ruhe gelassen und ihm vereinzelt ein paar kleine Streicheleinheiten angeboten, die er sehr dankbar angenommen hat.

Bild

Nun erkundet er Haus und Garten, holt sich Streicheleinheiten ab und war heute das erste Mal kurz auf der Hundefreifläche. Hatten die Fläche nur für uns und er fand das super! Kam richtig Leben in den kleinen Burschen, der ansonsten echt total gechillt ist. Kein Bellen, kein Knurren, Hundebegegnungen sind ihm egal, Reiter hoch zu Ross auch - Hauptsache die Nase ist am Boden. ;)

In Spanien wurde er bei der Reinigungsaktion, das Öl aus dem Fell zu bekommen, geschoren und an einigen Stellen recht stark. Er sieht jetzt leicht verwegen aus, trägt aber meist einen dicken, gestrickten Pullover, der ihn schön warm hält. :)

Bild
Britta und Kay mit Emily

Benutzeravatar
Frau Larsson
Beiträge: 730
Registriert: 14 Mai 2016 08:10
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Domingo

Beitrag von Frau Larsson » 22 Nov 2018 16:09

Oh wie schön zu lesen, dass er langsam auftaut.
Bild Bild Bild Bild

Margit mit Mr. Irving und
dem Wusel Herrn Larsson (~*29.01.2010 - +04.11.2019) tief im Herzen

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 1260
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Domingo

Beitrag von Noel2010 » 22 Nov 2018 17:21

...und schön zu hören, dass er bei euch unter gekommen ist ;;35; . Das freut mich für Domingo.
Viele Grüße
Alex mit Noel, Bounty und Kiwi

Benutzeravatar
Britta-S
Beiträge: 17
Registriert: 25 Jul 2018 17:31
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Domingo (PLZ 21...)

Beitrag von Britta-S » 04 Dez 2018 17:32

Es gibt viel Schönes über Domingo zu berichten. Er kommt hier immer mehr an bei uns im kalten Norddeutschland. Das Zusammenleben mit ihm ist sehr angenehm. Man merkt ihn kaum im Haus, es läuft mit ihm alles ganz problemlos und er fügt sich wunderbar in alle Rituale und Abläufe ein. Seine Leinenführigkeit war von Anfang an schon recht gut, obwohl man merkte, dass er es nicht gelernt hat. Blieb er anfangs noch sehr häufig stehen, um zu schnüffeln und zu markieren, hat sich das auf ein gängiges Maß reduziert. Er soll ja die Welt auf seine Art erfassen, nur vielleicht nicht alle drei Schritte ... ;) .

Er ruht sehr in sich selbst und ist sehr gelassen und ausgeglichen. Lässt sich auch von unserer Hündin, dem Energiebündel, nicht aus der Ruhe bringen. Ob beim Spaziergang mit drei älteren Hundedamen oder beim Besuch der Hundewiese er ist anderen Hunden gegenüber sehr höflich und zurückhaltend, was immer sehr gut angenommen wird. Ballspiele kennt er nicht und zeigt auch kein Interesse daran. Sitz und Platz kennt er auch nicht, da er aber so gut an der Leine läuft und sich sonst draußen und im Haus so toll verhält, brauchten wir diese Befehle bisher nicht. Den Genuss von Leckerlis hat er kennengelernt, auch was es damit auf sich hat und wie man sie bekommt :D .

Hier ein paar Impressionen vom heutigen Ausflug auf die Hundewiese (endlich mal ohne Regen):

Bild

Bild

Bild
Britta und Kay mit Emily

Antworten