Orfeas -stray-einsame-vierbeiner (D)(verm.)

Moderatoren: Mod Vermittlung, Mod Vermittlung

Guillerma
Moderator
Beiträge: 841
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Orfeas -stray-einsame-vierbeiner (D)(verm.)

Beitrag von Guillerma » 26 Mai 2016 21:42

von eirich » 12.09.2015, 18:27 (erster Eintrag im alten Forum)

Bild

Bild

Unterstützung für die medizinische Behandlung und sichere Unterbringung in der Pension gesucht

* ca. 2008 - Epagneul Breton - Peloponnes/Liana *reserviert*


29.12.2015: Orfeas geht es sehr viel besser. Die neuen Fotos zeigen es ... In der Pension, in der er untergebracht ist, wird er liebevoll umsorgt und betreut.

Ansprechpartnerin Adoption: TIna Wimmer

Werden Sie Orfeas Pate: Patenschaft@stray-ev.de

Er bekommt Spezialfutter und Nahrungsergänzungsmittel und er wird gewissenhaft medizinisch behandelt.

alle Info's: http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/ ... 622-orfeas

Link zum alten Forum: http://archivforum.bretonen-in-not.de/v ... 2743190f81

Guillerma
Moderator
Beiträge: 841
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Re: Orfeas -stray-einsame-vierbeiner (res.)

Beitrag von Guillerma » 26 Aug 2016 14:48

Leider wurde die Reservierung von Orfeas zurückgezogen und er ist nun wieder auf der Suche! ;;66;

Benutzeravatar
Amy
Beiträge: 5
Registriert: 15 Mai 2016 11:52
Kontaktdaten:

Re: Orfeas -stray-einsame-vierbeiner

Beitrag von Amy » 26 Aug 2016 20:25

Nein! ;;45; Ich hatte mich so sehr gefreut für den armen Wurm.

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 1251
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Orfeas -stray-einsame-vierbeiner

Beitrag von Noel2010 » 27 Aug 2016 11:59

Wie traurig , das ist so schade :((
Viele Grüße
Alex mit Noel, Bounty und Kiwi

Benutzeravatar
kuddelwuff
Beiträge: 275
Registriert: 13 Mai 2016 12:29
Wohnort: Pfaffing
Kontaktdaten:

Re: Orfeas -stray-einsame-vierbeiner

Beitrag von kuddelwuff » 27 Aug 2016 16:09

Ja, es ist wirklich traurig. Mit seiner Vergangenheit ist er wahrscheinlich der dankbarste Hund auf Erden für jede Kleinigkeit. Vielleicht wäre er ja was für Vronies "Altherren", die sich für Zola interessiert haben.
LG
Susanne mit Lina und Toby

Der Mensch sollte sich darauf besinnen, dass er nur eine von Gottes Kreaturen ist. ;;6;

Benutzeravatar
Vroni85
Beiträge: 189
Registriert: 24 Mai 2016 22:30
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Orfeas -stray-einsame-vierbeiner

Beitrag von Vroni85 » 27 Aug 2016 21:23

Bin gerade im Urlaub, aber ab Montag wieder zuhause. Werd sie dann gleich ansprechen! Eigentlich wollen sie ja nur Weibchen... (Mist, wegen Zora wollte ich auch noch anrufen)

Also ab nächster Woche bin ich wieder fleißig am vermitteln :) ;;69;
Vroni mit Nikita, Fuchur und Risco immer im Herzen ;;70;

Nur der Mensch ist so dumm, sich intelligent zu nennen.

Guillerma
Moderator
Beiträge: 841
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Re: Orfeas -stray-einsame-vierbeiner

Beitrag von Guillerma » 28 Aug 2016 10:53

Das wäre wirklich spitze, wenn du einmal nachfragen könntest.

Der Verein erstickt geradezu in Hunden und musste jetzt einen Aufnahmestopp verhängen. Die Lage in Griechenland wird nicht besser und das Geld ist jeden Monat knapp. Orfeas ist so ein süßer, er hätte mit seiner Leihmaniose wirklich ein schönes Zuhause verdient, denn in Griechenland hat er keine Chance.

Benutzeravatar
Vroni85
Beiträge: 189
Registriert: 24 Mai 2016 22:30
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Orfeas -stray-einsame-vierbeiner

Beitrag von Vroni85 » 30 Aug 2016 10:58

Also ich konnte meinen Nachbarn schon überreden, auch einen Rüden in Betracht zu ziehen.

Allerdings sind ihm die 350 €, die man dort insgesamt zahlen müsste, deutlich zu viel, das kann er auf die Schnelle nicht aufbringen. Für Tierarztkosten hat er schon Verbindungen, dass er das in Raten zahlen kann.

Ich frag dort trotzdem mal an, der arme Kerl hat wirklich dringend ein schönes Zuhause mit ganz viel Liebe verdient!
Vroni mit Nikita, Fuchur und Risco immer im Herzen ;;70;

Nur der Mensch ist so dumm, sich intelligent zu nennen.

Benutzeravatar
kuddelwuff
Beiträge: 275
Registriert: 13 Mai 2016 12:29
Wohnort: Pfaffing
Kontaktdaten:

Re: Orfeas -stray-einsame-vierbeiner

Beitrag von kuddelwuff » 31 Aug 2016 00:13

Was haltet ihr von einer Sammelbüchse? Vielleicht kann man auch noch über den Preis verhandeln, weil die derzeitige Situation in Griechenland sicher gerne auf einen Leishmaniosehund verzichten lässt. Wenn ein paar Leute zusammenlegen, würde das den Herren doch sicher helfen.
Ich wäre mit 30,- Euronen dabei.
LG
Susanne mit Lina und Toby

Der Mensch sollte sich darauf besinnen, dass er nur eine von Gottes Kreaturen ist. ;;6;

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 1251
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Orfeas -stray-einsame-vierbeiner

Beitrag von Noel2010 » 13 Sep 2016 11:12

Ich habe mal nachgefragt, wie die Situation für Orfeas momentan aussieht- hier die Antwort :

Hallo liebe Frau Löwe,

vielen Dank für ihr Interesse an unserem Orfeas..!
Es war wirklich so das er eigentlich schon adoptiert war, dass Problem hier war nur das die Adoption in der Schweiz gewesen wäre, ich weiss nicht ob sie um die Situation in der Schweiz wissen, dort sind kupierte Hunde leider strengstens verboten und dürfen auch nicht eingeführt werden.

Stray musste eine Menge Unterlagen an das zuständige Schweizer Katon schicken, tierärztliche Gutachten usw. das seine Rute angeboren und nicht kupiert ist.
Bilder von oben unten seitlich, Röntgenbilder, tierärztliche Bestätigungen.
Das reichte leider allerdings alles nicht, dass zuständige Kanton ordnete einen Gentest an, bei diesem kam leider herraus, dass Orfeas ursprünglich mit einer normalen Rute geboren wurde, dass er also kupiert worden ist.
Daher verweigerte die Schweiz nun leider die Einreise von Orfeas..

Seine Situation ist grenzwertig, er ist sicher untergebracht in einer Pension auch seine medizinische Versorgung ist soweit gesichert.
Nur leider wie sich ja leider schon herumgesprochen hat geht es Stray sehr schlecht.

Orfeas hat leider nicht mal Paten, so dass seine Pensionskosten leider nicht mal gesichert sind L

Es gibt aktuell auch eine Anfrage für ihn, denke aber fast das diese im Sande verlaufen wird.

Orfeas und Stray würde sich wirklich sehr über jede Unterstützung freuen die wir kriegen könnten.

Für weitere Fragen stehe ich ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Vielen Dank & Liebe Grüsse
Tina Glawion ( habe geheiratet vorher Wimmer ;-) )

Da er ja Leishmaniose positiv ist, darf er nicht als BIN Hund kommen, aber vielleicht hat ja doch jemand ein Herz für ihn? Vielleicht kann man wenigstens seine Pflegestelle in Griechenland sichern?
LG
Viele Grüße
Alex mit Noel, Bounty und Kiwi

Antworten