Coco - Canispro

Moderatoren: Mod Vermittlung, Mod Vermittlung

Antworten
Guillerma
Moderator
Beiträge: 1091
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Coco - Canispro

Beitrag von Guillerma » 02 Jan 2021 18:02

Bild



Name: Coco
Rasse: Epagneul Breton
Alter: geb. ca. 2016
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel
kastriert: ja

17. März 2020



Dass Coco bereits seit März 2018 auf ein Zuhause wartet, liegt ganz offensichtlich nicht an seinem Aussehen: Vielmehr hat er diesen Umstand seinem zumeist etwas schüchternen Verhalten zu verdanken.
Der hübsche Rüde ist verträglich mit anderen Hunden und liebt es, spazieren zu gehen - zählt er allein rassebedingt ja auch bereits zu den eher aktiveren Hunden.

Alles könnte also perfekt sein, um Coco den Weg in ein Zuhause, 'sein' Zuhause, zu ebnen.
Doch Hunde, die man nicht sofort anfassen und knuddeln darf, die möchte eben keiner... zumindest nicht die Besucher des Tierheims Help Guau bei Barcelona, wo Coco bereits einige Zeit auf eine Familie hofft.

Doch Coco ist genau so ein Hund:
Er hat für sich zu viel erlebt, als dass er sofort jeden in sein Herz oder auch an sein Fell lassen würde. Coco braucht Zeit und geduldige Menschen, denen er vertrauen lernen kann.
Coco möchte seinen Raum - anderenfalls zeigt er durchaus auch mal Zähne.
Dennoch sind wir sicher, dass er mit den richtigen Menschen an seiner Seite und seiner Liebe zum Spaziergang der beste Begleiter wird, den Mensch sich wünschen kann.
Unsere Kollegen sagen über Coco, er sei ein Bretone mit Cocker-Charakter - was immer dies bedeuten mag ;)



Coco reist geimpft, gechipt, mit EU-Heimtierausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet in ein besseres Leben.

alle Info's: https://www.canispro.de/vermittlung/r%C ... ttel/coco/

Guillerma
Moderator
Beiträge: 1091
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Re: Coco - Canispro

Beitrag von Guillerma » 12 Jul 2021 19:38

Coco bleibt im Tierheim, weil er kein Vertrauen zu Menschen entwickelt und auch schon gebissen hat. ;;EB;

Benutzeravatar
Lechtaler
Beiträge: 109
Registriert: 21 Okt 2019 15:12
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Coco - Canispro

Beitrag von Lechtaler » 13 Jul 2021 09:50

Also lebenslänglich für den armen Kerl, weil er vermutlich mit Menschen katastrophale Erfahrungen gemacht hat und verständlicher Weise im Tierheim keine Bindung zu Menschen aufbauen kann? :roll:
Markus mit Kalla & Nele

Guillerma
Moderator
Beiträge: 1091
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Re: Coco - Canispro

Beitrag von Guillerma » 13 Jul 2021 17:04

Nein, im Tierheim hat man nicht die Zeit sich so intensiv um Coco zu kümmern, wie er es bräuchte.

Für solche Hunde gibt es nicht viele Stellen zur Reha. ;;71;

Antworten