Ito

Benutzeravatar
Bylle
Beiträge: 352
Registriert: 13 Mai 2016 16:18
Wohnort: Bad Homburg
Kontaktdaten:

Re: Ito

Beitrag von Bylle » 10 Feb 2019 18:08

Hihi, ja so läppische 1,20m sind gar nix für einen Bretonen. ;;18;

Ito, keine Sorgen, Hundeschule macht durchaus auch Spaß! ;;81; ;;62; ;;44;
"Ist doch nur ein Tier!"
Einfacher kann man sich bei mir gar nicht disqualifizieren.

Benutzeravatar
Wiesenballerina
Beiträge: 59
Registriert: 20 Jun 2018 21:28
Kontaktdaten:

Re: Ito

Beitrag von Wiesenballerina » 10 Mär 2019 19:20

Hallo Leute,

Wollte mich nur mal wieder melden und Laut geben, dass es mir gut geht!

Die Prinzessin lässt mich immer öfter auf das heilige Sofa und manchmal spielt sie mich sogar an. Dabei geht manchmal ihr Temperament mit ihr durch und dann gehe ich ihr lieber aus dem Weg. Herrchen meint, ich sollte ihr mal Bescheid geben, aber ich setze eher auf meinen Charme, die krieg ich noch eingewickelt. Herrchen brummelt immer was von „typisch Franzose“, aber ich glaube das ist ein Kompliment.

Sonntage finde ich grandios, dann machen wir immer total coole Sachen und ich lerne viele andere Hunde kennen. Wandern, Wohnung auf links drehen und seit heute auch Fahrrad fahren. Ich hab denen mal so richtig gezeigt, wie ich abgehen kann.

Hundeschule geht so. War ganz schön aufregend die ersten Male mit so vielen fremden Hunden. Aber jetzt wird‘s besser. Sie haben gemerkt, dass ich lieber bei den Mädels sitzen will und ich muss mich nicht mehr so aufregen, stille Treppe fand ich dann auch blöd. Und ich mache richtig Fortschritte, sagt Frauchen, Sitz und Platz und Bleib klappt schon ganz ordentlich, aber ich mag nicht, wenn Frauchen so weit von mir weg ist. Am liebsten mache ich Stopp auf Entfernung, dann schmeißt sie mir immer Käse an den Kopf, finde ich zwar irgendwie merkwürdig, aber schmeckt suuuuper. Da kann man ja mal für stehen bleiben. Und wenn ich mal was nicht direkt verstehe, findet sie das garnicht schlimm. Sie sagt, dass ich der tollste Bretone der Welt bin, weil man immer gute Laune kriegt und lachen muss, wenn man mich anschaut. Und das ist doch schon mal was, oder?

Bis bald,

Euer Ito



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

RégineA.
Beiträge: 220
Registriert: 17 Mai 2016 10:04
Kontaktdaten:

Re: Ito

Beitrag von RégineA. » 11 Mär 2019 08:52

The photos are very nice. The dogs are simply beautiful, but I laughed so much read!ng your comments!

So, you grumble on the French people ? ;;G;

But: She says that I am the greatest Breton in the world because you always have to be in a good mood and laugh when you look at me. And that's something, right?

I really like your comments!!! :D

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 901
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Ito

Beitrag von Noel2010 » 11 Mär 2019 09:53

Da habt ihr genau den richtigen Hund bekommen ;;G; ... ich finde er passt super in euer Team ...na ja und die Fotos sind klasse ;;7;
Viele Grüße
Alex mit Noel, Bounty und Kiwi

Benutzeravatar
Wiesenballerina
Beiträge: 59
Registriert: 20 Jun 2018 21:28
Kontaktdaten:

Re: Ito

Beitrag von Wiesenballerina » 19 Apr 2019 19:35

Hallo Ihr Lieben,
Hier ist mal wieder euer Ito, wollte euch doch nach längerer Zeit mal wieder auf den neusten Stand bringen. Frauchen meinte das wäre ganz gut, damit ihr mal wieder alle was zum Schmunzeln habt.

Also ich glaube ich komme ganz gut klar so als BIN - Bretone-In-Nordhorn Hund. Hier kann man es aushalten, das Personal ist gut ausgebildet, die Küche in Ordnung. Verstehe nur manchmal nicht, wie ich mir die vielen neuen Namen für mich merken soll. I-Töchen, Toto, Lumpenhund, Klein Scheiß, kleiner Drecksack, kleiner Klausack (kann ich was dafür, wenn Herrchen seine Butterbrote in meiner Augenhöhe ablegt?), Lochfraßfranzose, Fröschlein, Hüpfdohle, Franzmännchen... da kommt doch kein Adelstitel mit!

Mit meiner großen Drahthaarschwester komme ich mittlerweile gut klar, auch wenn die manchmal immer noch etwas zickig ist. Aber das ist halt so in einer Familie, sagt Frauchen dann immer. Weiber halt, erst kackt sich mich an, weil ich mal wieder irgendwo liege, wo sie hin will und fünf Minuten später kommt sie angeschleimt und will spielen. Pfffft... da kann sie erst mal warten. Und dann... holen wir uns alle Kuscheldecken aus allen Kudden, zerlegen die gemeinsam ein bisschen und bauen uns ein Nest. Aber Frauchen sagt, die Decken opfert sie gerne, Hauptsache wir vertragen uns.

Programm gibt‘s hier auch genug und meine Ruhezeiten werden ganz nach meinem Geschmack eingehalten. Ich darf rumliegen wo ich will, vorzugsweise immer im Weg und die Konditionierung in Sachen Action klappt super. Ich kann schon Wäsche in die Waschkammer bringen, Socken sortieren und Mülleimer bewachen. Man muss seine Menschen halt nur immer unter Aufsicht haben, egal wo sie in der Wohnung hin gehen, einer muss ja schließlich aufpassen.

Alleine bleiben in der Wohnung finde ich garnicht so schlecht mittlerweile. Deshalb habe ich auch aufgehört, aus Protest an den Kamin zu strullern. Ich habe nämlich festgestellt, dass ich dann prima ALLE Schlafplätze für mich habe und testen kann. Sofa, heiliger Scheffsessel, heilige Scheffinnenchaise, Betten... Frauchen meint nur, es wäre schade, dass ich keine Daumen habe, um die Kissen und Decken danach wieder in eine unauffällige Position zu bringen. Manchen Leuten kann man nix recht machen, ich mache ja schließlich nix kaputt ... bis jetzt.

Und die Hundeschule ist wirklich aufregend und garnicht so doof! Ich darf ja immer bei den Mädels sitzen, alle finden mich niedlich und letzte Woche habe ich sogar das goldenen Leckerlie des Tages gekriegt, für 50 Meter Leinenführigkeit Laufen und weil ich sogar schon den Stopp Pfiff kann, also das Sitzen beim Stopp Pfiff auf Entfernung. Das hat die echt beeindruckt, weil große Schwester da vieeeeel länger für gebraucht hat. Frauchen sagt, ich bin halt fressclever. Die haben vielleicht ein Theater gemacht! Aber was soll‘s Leckerlie war gut. Außerdem hat mich die Scheffin von der Hundeschule zum Sonderbeauftragten für „böse“ Hunde gemacht. Wenn da so rotzige, vorlaute Stänkerer auf den Platz kommen und auf mich zustürmen, gehe ich drei Schritte zurück, lass die bollern und ignoriere sie dann. Und plötzlich sin die friedlich. Die Lehrerin nennt mich dann souverän, das Wort kenne ich nicht, aber ich kriege Leckerlies, das ist die Hauptsache. Dafür lass ich mich auch mal anpöbeln. Am meisten Spaß habe ich aber, wenn Frauchen mit Cera diese neue Sportart trainiert, Crossdogging oder wie das heißt. Ich versuche ja immer, dann auf meinem Platz zu bleiben, aber das ist soooooo spannend, da muss ich doch mitmischen. Und manche Sachen hab ich mir schon voll abgeguckt. Scheffin sagt, wenn ich schön aufpasse und noch ein bisschen ruhiger werde, darf ich irgendwann mal mit.

Soooo, jetzt bin ich ganz schön erschöpft und hungrig von der ganzen Schreiberei, in der Küche wartet mein leckerer Stinkepansen auf mich.

Ich melde mich bald mal wieder, wenn ich mein nächstes großes Abenteuer erlebt habe. Ich bin nämlich gespannt, was „großes Wasser“ und „Insel“ ist. Da wollen wir nämlich bald alle zusammen hin und hier sind alle ganz aufgeregt.

P.S. Ich schicke euch nachher noch ein paar Bilder hinterher

Bis dann

Euer Ito
Bild

Benutzeravatar
Wiesenballerina
Beiträge: 59
Registriert: 20 Jun 2018 21:28
Kontaktdaten:

Re: Ito

Beitrag von Wiesenballerina » 19 Apr 2019 19:38

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild


RégineA.
Beiträge: 220
Registriert: 17 Mai 2016 10:04
Kontaktdaten:

Re: Ito

Beitrag von RégineA. » 19 Apr 2019 21:30

It is a real pleasure to see these wonderful photos of wonderful dogs! And also the videos are so nice.

I had to go on Google translation to understand this long message.I understood that ITO is rather intelligent,and stands
his sister with patience...

The only thing I did not like are the little names the master gives to this splendid dog...Does he deserve to be
called "bastard" ? ;;G;

For the rest...I think that ITO found a super nice family and this...is the most important thing! :D

Benutzeravatar
Wiesenballerina
Beiträge: 59
Registriert: 20 Jun 2018 21:28
Kontaktdaten:

Re: Ito

Beitrag von Wiesenballerina » 19 Apr 2019 21:42

RégineA. hat geschrieben:
19 Apr 2019 21:30
...
The only thing I did not like are the little names the master gives to this splendid dog...Does he deserve to be
called "bastard" ? ;;G;
....
Régine, forget about the google translator, non of Ito‘s about hundred nicknames will ever have such a weird meaning, because he is the most gentle, loving, obedient dog in the world ... at least most of the time ;;1; ;;81; ;;81; ;;81; ;france;;
Bild

RégineA.
Beiträge: 220
Registriert: 17 Mai 2016 10:04
Kontaktdaten:

Re: Ito

Beitrag von RégineA. » 19 Apr 2019 21:46

Ouf! You reassured me! Thank you!

You know...I like very much your sens of humour! Almost British one! Life must be nice with you...
What does your husband think about it ? ;;G;

Antworten