NEVILLE (Oskar) sucht eine Familie für immer (PLZ63679)

Moderator: Mod Vermittlung

Carola PHA
Beiträge: 16
Registriert: 12 Jan 2019 19:16
Wohnort: Pattensen
Kontaktdaten:

NEVILLE (Oskar) sucht eine Familie für immer (PLZ63679)

Beitrag von Carola PHA » 13 Jan 2019 21:11

Oskar hatte vor fast zwei Jahren das große Glück, den Sprung von Spanien nach Deutschland in eine Familie zu schaffen. Die Familie hat mittlerweile mit uns Kontakt aufgenommen, da sie das Gefühl hat, dass Oskar nicht richtig zu Hause bei ihnen angekommen ist.

Aktuell gestaltet sich die Situation noch zusätzlich dadurch schwierig, da die junge Familie ein Kind bekommen hat, welches mittlerweile anfängt zu laufen.

Voller Besorgnis wurde uns von der Familie berichtet, dass Oskar insbesondere in ihrer Abwesenheit, dies wurde auch durch eine Webcam kontrolliert, ständig und ruhelos, fast panisch hin und her läuft. Er mache zwar in dieser Zeit nichts kaputt, fühle sich aber sichtlich unwohl und unzufrieden. Bei Anwesenheit der Familie wird Oskar von diesen als anhängliche „Schmusebacke“ beschrieben. Er sei treu, aufgeschlossen, gehe auch gerne spazieren. Er sei auch an der Arbeit mit dem Futterbeutel interessiert. Allerdings ist Oskar eine gestandene Hundepersönlichkeit mit weiteren Auffälligkeiten, die es zu beachten gibt. Beim Spaziergang ist zu bemerken, dass Oskar die Begegnung mit anderen Hunden nicht durchgehend schätzt. Auch der Umgang mit dem inzwischen laufenden Kleinkind ist für Oskar eine erhebliche Belastung. Er ist eben ein älterer Herr mit eigenen Vorstellungen und Erwartungen. Kleine Kinder gehören für ihn ebenso wie aufdringliche und unternehmenslustige Hundekumpel eindeutig nicht dazu.

Oskar hat auch gesundheitliche Probleme. Unter anderem leidet er an einer Leishmaniose, diese ist allerdings unter Medikamenten zum Stillstand gekommen. Zusätzlich leidet er an einer Arthrose. Diese schränkt Oskar derzeit in seiner Beweglichkeit nicht ein. Oskar geht durchaus gerne und lang spazieren, ist unternehmenslustig und für sein Alter auch noch sehr agil. Teilweise verliert Oskar tröpfchenweise Urin, ohne dass dafür erhebliche organische Auffälligkeiten gefunden werden konnten. Wir nehmen an, dass diese Form der Inkontinenz mit der psychischen Belastung zusammenhängt, die sich aus der aktuellen Situation ergibt. Dieses leichte Tröpfeln von Urin kann man allerdings mit Inkontinenzmaterial problemlos bewältigen.

Wie Sie sehen, ist Oskar kein Hund, den wir guten Herzens an unerfahrene Hundehalter vermitteln können. Oskar ist eindeutig ein „Einzelprinz“. Wir suchen für ihn einen Lebensplatz bei Menschen, die seinen Eigenarten, aber auch seinen Stärken gerecht werden können und die auch bereit sind, trotz der oben beschriebenen Problematiken diesen ansonsten ausgesprochen zärtlichen, freundlichen, unternehmungslustigen, aber auch eigenwilligen Herrn zu sich zu nehmen. Oskar benötigt ruhige, strukturierte Umgebungsbedingungen mit Gehirnjogging, um seinen Interessen und seiner Bereitschaft zu lernen gerecht zu werden. Toll wäre es, wenn Oskar möglichst wenig alleine sein müsste und seine Menschen zum Beispiel an deren Arbeitsplatz begleiten könnte.

Wie bereits erwähnt ist die Leishmaniose stabil, so dass lediglich geringe finanzielle Kosten für die notwendigen Medikamente entstehen könnten.

Für diesen ganz besonderen Hund suchen wir somit auch ganz besondere Menschen. Hundeerfahrene Menschen wissen ganz bestimmt, dass sie für ihren Einsatz eine unschätzbare Menge an Zuwendung, Freude und Dankbarkeit von ihm erhalten werden.

Infos aus Spanien

Die Geschichte von Neville (jetzt Oskar) ist nichts Außergewöhnliches hier in unserer Gegend. Er wurde entdeckt, als er mutterseelenalleine durch die Straßen der Gemeinde Paterna streunte. Der Arme war sehr mager und völlig verängstigt. Glücklicherweise gelang es unserem Rettungsteam recht schnell, ihn zu ergreifen und zu uns ins Tierheim in Sicherheit zu bringen. Wir stellten Neville sofort unserem Tierarzt vor und ließen alle Analysen und Tests machen und das Resultat fiel so aus, wie wir es vermuteten, er litt an einer starken Anämie (Blutarmut) aufgrund der Zeit, die er auf der Straße verbrachte und fraß, was er fand und wann er etwas fand. Durch eine geeignete Behandlung und Dank der Bemühungen unserer Mitarbeitenden und Freiwilligen, erholte sich Neville sehr gut und wurde wieder runder und stärker und nun ist er bereit, eine neue Familie zu finden. Wir suchen für Neville ein Traumzuhause, denn das hat er verdient, nach der langen Zeit seines harten Lebens auf der Straße. Möchten Sie den lieben Kerl adoptieren und ihm die schönen Seiten eines Hundelebens zeigen? Wenn ja, dann zögern Sie bitte nicht, sich bei uns zu melden, denn jeder Tag in seinem trostlosen Zwinger, ist ein verschenkter Tag für Neville.

Rasse: Bretonen-Mischling
geb. 2010
Geschlecht: männlich kastriert
Grösse: 50 cm Schulterhöhe Länge: 50 cm
Gewicht: 17 kg
Übernahmegebühr – nach Absprache

Neville ist ein ruhiger, süßer, gutmütiger, umgänglicher, zärtlicher und sehr lieber Hund. Er geht genial an der Leine und er liebt Streicheleinheiten. Er selbst verströmt eine Güte und Sanftheit, dass man sich sofort in ihn verliebt. ( Modepran )

Möchten Sie Neville bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und besitzt einen gültigen EU-Pass.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Kontaktformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben oder wenden sich direkt an seine Vermittlerin Annemarie Taleb von der Pfotenhilfe Andalusien.

Mail: annemarie.taleb@pfotenhilfe-andalusien.de
Tel.: 04421 7793281
Dateianhänge
Oskar3.jpg
Oskar3.jpg (89.15 KiB) 1993 mal betrachtet
Oskar2.jpg
Oskar2.jpg (63.2 KiB) 1993 mal betrachtet
Oskar.jpg
Oskar.jpg (34.84 KiB) 1993 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Carola PHA am 20 Apr 2019 10:48, insgesamt 4-mal geändert.
Alles für die Hunde ;;23;

Chaosbande
Beiträge: 326
Registriert: 12 Mai 2016 21:48

Re: Oskar sucht eine Familie für immer

Beitrag von Chaosbande » 16 Jan 2019 13:35

Seit wann ist er in Deutschland?
Und warum sucht er jetzt wieder ein Zuhause?
Und bis wann muss er weg?
Wie sieht das Problem mit anderen Tieren/ Hunden aus?
Braucht er ein ebenerdiges Zuhause wegen der Arthrose? Und inwieweit ist er dadurch eingeschränkt?
Wurde mal abgeklärt warum er undicht ist?

Nur Endstelle oder auch Pflegestelle?

Bei dem Text bleiben doch ein paar Fragen offen.

Carola PHA
Beiträge: 16
Registriert: 12 Jan 2019 19:16
Wohnort: Pattensen
Kontaktdaten:

Re: Oskar sucht eine Familie für immer

Beitrag von Carola PHA » 23 Jan 2019 12:13

Hallo @Chaosbande,

bitte wende dich direkt an Anne Taleb.
Sie kann Dir die Fragen alle beantworten ;;66;

Hier noch mal der Kontakt:
Annemarie Taleb
annemarie.taleb@pfotenhilfe-andalusien.de
Tel.: 04421 7793281


LG Carola

PS. es hat sich leider noch nichts für den Bub getan :-|
Oskar.jpg
Oskar.jpg (125.8 KiB) 1555 mal betrachtet
Alles für die Hunde ;;23;

Chaosbande
Beiträge: 326
Registriert: 12 Mai 2016 21:48

Re: Oskar sucht eine Familie für immer

Beitrag von Chaosbande » 23 Jan 2019 12:39

Ich denke das diese Fragen durchaus auch für andere interessant sind.

Carola PHA
Beiträge: 16
Registriert: 12 Jan 2019 19:16
Wohnort: Pattensen
Kontaktdaten:

Re: Oskar sucht eine Familie für immer

Beitrag von Carola PHA » 25 Jan 2019 13:01

Aufgrund der Fragen hat die Vermittlerin den Text geändert (siehe oben) :)
Ich hoffe, dass nun alle Fragen für Forumsgäste und -mitglieder geklärt sind.
Wenn nicht, kann gerne das persönliche Gespräch oder Mail Kontakt mit Anne Taleb gesucht werden ;)
Oskar.jpg
Oskar.jpg (87.03 KiB) 1410 mal betrachtet
Alles für die Hunde ;;23;

Carola PHA
Beiträge: 16
Registriert: 12 Jan 2019 19:16
Wohnort: Pattensen
Kontaktdaten:

Re: Oskar sucht eine Familie für immer

Beitrag von Carola PHA » 05 Feb 2019 14:57

Oskar sucht leider immer noch.
Er wartet auf seiner Pflegestelle in 47608 Geldern /Nordrhein-Westfalen.
Bei Interesse kann er dort gerne besucht werden ;;70;

Kontakt:
Annemarie Taleb
annemarie.taleb@pfotenhilfe-andalusien.de
Tel.: 04421 7793281
Alles für die Hunde ;;23;

Carola PHA
Beiträge: 16
Registriert: 12 Jan 2019 19:16
Wohnort: Pattensen
Kontaktdaten:

Re: Oskar sucht eine Familie für immer

Beitrag von Carola PHA » 17 Feb 2019 11:14

Für meinen Liebling Oskar tut sich leider gar nichts :-(

So ein hübscher Kerl, mit diesem seelenvollen Bretonenblick <3
Oskar.jpg
Oskar.jpg (63.14 KiB) 902 mal betrachtet
Wenn er nicht in erfahrene Hundehände gehören würde,
wäre er bestimmt schon in seinem Zuhause angekommen....

Ich drücke dir so sehr die Daumen, mein Hübscher :-)
Oskar2.jpg
Oskar2.jpg (66.77 KiB) 902 mal betrachtet
Alles für die Hunde ;;23;

Carola PHA
Beiträge: 16
Registriert: 12 Jan 2019 19:16
Wohnort: Pattensen
Kontaktdaten:

Re: Oskar sucht eine Familie für immer (PLZ47..)

Beitrag von Carola PHA » 31 Mär 2019 15:33

Auch Oskar sucht noch immer ein Zuhause.
Bei Interesse meldet euch doch bitte bei seiner Vermittlerin.

Kontakt:
Annemarie Taleb
annemarie.taleb@pfotenhilfe-andalusien.de
Tel.: 04421 7793281
Alles für die Hunde ;;23;

KameraKind
Beiträge: 164
Registriert: 18 Mai 2016 22:46
Kontaktdaten:

Re: Oskar sucht eine Familie für immer (PLZ47..)

Beitrag von KameraKind » 31 Mär 2019 15:51

Ich drücke ihm alle Daumen, er sieht wirklich nach einem Zuckeropi aus ;;1;

Carola PHA
Beiträge: 16
Registriert: 12 Jan 2019 19:16
Wohnort: Pattensen
Kontaktdaten:

Re: Oskar sucht eine Familie für immer (PLZ47..)

Beitrag von Carola PHA » 31 Mär 2019 23:11

Danke schön ;;35;
Alles für die Hunde ;;23;

Antworten