Kenzo -Tierschutzverein-Europa

Moderator: Mod Vermittlung

Antworten
Guillerma
Moderator
Beiträge: 694
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Kenzo -Tierschutzverein-Europa

Beitrag von Guillerma » 27 Okt 2019 10:13

alle Info's: https://www.tierschutzverein-europa.de/ ... g=&id=9704

Name: Kenzo
Geburtsdatum: 15.05.2015
Schulterhöhe: ca. 48 cm
Rasse: Bretone
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Spanien, Alcala La Real, Tierheim El-Camino
Mittelmeerkrankheiten: positiv getestet auf Leishmaniose und Ehrlichiose

Kenzo war auf den Feldern unterwegs auf der Suche nach Futter und einem Unterschlupf. Als ihn tierliebe Menschen fanden, war der Rüde in einem schlechten Zustand, völlig unterernährt und voller Parasiten.
Das Team vom Tierheim El-Camino, was über den Rüden informiert wurde, brachte ihn zu einer Pflegefamilie wo er Futter bekam, von den Parasiten befreit wurde und sich erholen konnte.

Anfangs war Kenzo sehr ängstlich, was sich aber legte als er merkte dass ihm keiner was böses möchte.
Nach einer Zeit musste der Rüde ins Tierheim umziehen, wo dann auch ein Test für Mittelmeerkrankheiten gemacht wurde, der einen leicht erhöhten Leishmaniose Titer und Ehrlichiose aufwies.
Die Behandlung die Kenzo sofort bekam, hat gut angeschlagen und nach einem weiteren Test war der Titer bei der Ehrlichiose wieder im negativen Bereich. Die Leishmaniose ist auch symptomfrei und macht keine Probleme.

Leishmaniose ist nicht das Ende der Welt. Wenn die Werte sehr niedrig und die Nieren und das Herz nicht davon betroffen sind, kann man diese Krankheit eindämmen, mit nur einer einzigen Tablette pro Tag und einer kleinen Futterumstellung. Ehrlichiose ist meist heilbar.

Im Tierheim hat sich Kenzo gut eingelebt, an Gewicht zugelegt und die Angst abgelegt.
Kenzo hat ein sehr tolles Wesen und einen guten Charakter.
Er ist sehr neugierig, anhänglich und gesellig. Sobald die Helfer des Tierheims kommen um den Zwinger zu säubern und die Hunde füttern, steht Kenzo mit dem Ball im Mund hinter ihnen und möchte daß sie ihm den Ball werfen um ihn dann wieder zu holen.
Auch im Hof mit den anderen Hunden rennen mag Kenzo sehr.

Antworten