Mary/Princesa - vergessene pfoten (PLZ 23...)

Moderatoren: Mod Vermittlung, Mod Vermittlung

Antworten
Guillerma
Moderator
Beiträge: 739
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Mary/Princesa - vergessene pfoten (PLZ 23...)

Beitrag von Guillerma » 29 Nov 2017 19:23

Bild


Vermittlerin
Email
Telefon
  
  Sandra Heine
  s.heine (at) vergessene-pfoten.de
  040/72 32 930


Update 11.11.17

Hallo, liebe Menschen vor den Computern. Ihr habt bestimmt gedacht, dass Ihr nichts mehr von mir hören würdet, doch leider muss ich mich wieder melden. Ich möchte nämlich ein neues Zuhause suchen. Es ist nicht so, dass ich meine Familie nicht mag, im Gegenteil, es wird mir sehr schwer fallen, sie zu verlassen, aber manchmal gelangt man an einen Punkt, an dem die Entscheidung, seinen Hund abzugeben, der größere Liebesbeweis ist als ihn zu behalten, obwohl er nicht glücklich ist.

Ich lebe seit fast drei Jahren in Deutschland und habe mich hier recht gut eingelebt, aber mir sind immer noch so viele Dinge nicht geheuer… Durch mein fehlendes Auge bin ich ein wenig eingeschränkt, sehe vieles einen Moment später als andere Hunde und erschrecke dann manchmal. Es wäre toll, wenn mein neues Herrchen oder Frauchen mir Sicherheit geben könnte und ich mir keine Sorgen über all die Dinge mehr machen müsste.

Leider wurde bei mir Anfang des Jahres Leishmaniose diagnostiziert. Aber bevor Ihr jetzt nicht weiterlest, möchte ich Euch sagen, dass es mir gut geht. Ich bin medikamentös gut eingestellt und vertrage meine Medizin auch sehr gut.

In meiner Familie gibt es viel Trubel und Action und das ist mir inzwischen zu viel geworden. Aufgrund meiner Seheinschränkung, die mich ansonsten nicht weiter stört, und der Leishmaniose wünsche ich mir ein ruhigeres Zuhause. Vielleicht wäre auch ein gelassener, souveräner Rüde, an dem ich mich orientieren könnte, ein denkbarer Lebensgefährte für mich.

Ich spiele für mein Leben gerne Ball und ich verspreche Euch, in einem Kuschelwettbewerb sähe jeder andere Hund alt aus gegen mich! Auch das Alleinebleiben klappt in meiner Familie super, ich mache nichts kaputt und jaule oder belle auch nicht. Ich muss bestimmt die ein oder andere Sache noch lernen, aber ich bin eine junge, sportliche und fröhliche Hündin, die Spaß daran hat zu lernen und mit meinem Menschen zu arbeiten.

Wenn Ihr mich kennenlernen und einmal besuchen möchtet, meldet Euch bitte bei meiner Vermittlerin!

Eure Mary

alle Info's: https://www.vergessene-pfoten.de/zuhaus ... p?id=12863

Benutzeravatar
Silke
Beiträge: 615
Registriert: 13 Mai 2016 13:54
Wohnort: Ahnatal
Kontaktdaten:

Re: Mary/Princesa - vergessene pfoten (PLZ 33...)

Beitrag von Silke » 29 Nov 2017 19:33

Eine zuckersüße Maus.
Viele Grüße
Silke
mit Don, Sam und Emma auf der Couch und Darko, Amy, Pitt und Betty im Herzen

Guillerma
Moderator
Beiträge: 739
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Re: Mary/Princesa - vergessene pfoten (PLZ 23...)

Beitrag von Guillerma » 31 Okt 2018 19:20

Update 12.10.18

Mary ist heute bei ihrer Pflegefamilie in Lübeck eingezogen. Nun kann sie erst einmal ankommen und einen Neuanfang starten.

Kara
Beiträge: 312
Registriert: 19 Mai 2016 07:15
Kontaktdaten:

Re: Mary/Princesa - vergessene pfoten (PLZ 23...)

Beitrag von Kara » 03 Nov 2018 15:56

Ja, und der Text ist soweit geändert das sie Einzelhund werden soll.

Guillerma
Moderator
Beiträge: 739
Registriert: 15 Mai 2016 09:36
Wohnort: L_J
Kontaktdaten:

Re: Mary/Princesa - vergessene pfoten (Dauerpflege)

Beitrag von Guillerma » 09 Feb 2020 21:27

++ Luna wünscht sich Paten! ++

Update 09.02.2020

Nach über einem Jahr in ihrer Pflegefamilie hat kaum jemand Interesse an Luna gezeigt. Ihr fehlendes Auge, die Leishmaniose und die Tatsache, dass Luna nur als Einzelhund vermittelt werden kann, machte die Suche nach einem passenden Zuhause nicht einfach.

Luna hat großes Vertrauen zu ihren Pflegeeltern aufgebaut und gemeinsam sind sie zu einem unzertrennlichen Team zusammengewachsen.

Daher haben wir uns zum Wohle des Hundes dazu entschlossen, sie aus der Vermittlung zu nehmen, sodass sie als Dauerpflegi bei ihrer Pflegefamilie bleiben kann.

Ein ganz großes Dankeschön an Lunas Pflegefrauchen dafür, dass sie Luna damals trotz ihrer Handicaps die Chance auf ein neues, besseres Leben gegeben hat.

alle Info's: https://www.vergessene-pfoten.de/zuhaus ... p?id=12863

Antworten