Bambou

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 50
Registriert: 14 Mai 2016 12:48
Kontaktdaten:

Re: Bambou

Beitrag von clara » 24 Aug 2018 16:18

Hört sich ja super an! Sehr Euch beim BiN-Fest!
Liebe Grüße aus dem Norden

Emma und Anja (Mensch), Clara und Louis für immer in meinem Herzen

Benutzeravatar
Britta-S
Beiträge: 14
Registriert: 25 Jul 2018 17:31
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Bambou

Beitrag von Britta-S » 27 Aug 2018 22:55

Bambous Tagebuch - der vorletzte Eintrag von uns? Hoffentlich!

Denn wir - die Pflegestelle - hatten am Wochenende Besuch. Es ging dann zum Ende der Woche plötzlich alles sehr schnell. Erst die Nachricht es gäbe Interessenten, der ausgefüllte Fragebogen, ein erstes Telefonat und dann standen sie am Samstag vor der Tür - zwei unwahrscheinlich sympathische und liebe Menschen, die vollen Einsatz gezeigt und sich am Samstag spontan ins Auto gesetzt haben, um 500 km zu uns zu fahren (Hin- und Rückfahrt 1.000 km und Übernachtung). Sie haben es am Samstag und Sonntag geschafft, sich in Bambous Herz zu schleichen. Die Drei hatten bereits nach kurzer Zeit sehr schön zusammengefunden (der Geruch stimmte wohl für alle). Am zweiten Tag baute sich schon eine kleine, zarte Verbindung zwischen den Dreien auf. Für uns wirklich eine Traumkonstellation!

Auch wir müssen gestehen (obwohl wir von Anfang an gesagt haben, WIR SIND NUR PFLEGESTELLE!), dass wir uns mindestens 20 Mal in den 2,5 Wochen, die Bambou jetzt bei uns ist, darüber unterhalten haben, ob wir ihn nicht bei uns behalten wollen. Er ist für uns ein absoluter Traumhund (ruhig, menschenbezogen, sehr kuschelig, lernfreudig …). Und wenn wir daran denken, dass er sehr wahrscheinlich nächstes Wochenende schon in seinem neuen Zuhause ist, müssen wir mit den Tränen kämpfen.

Aber wir möchten max. 2 Hunde im Haushalt haben, um uns und den Hunden gerecht zu werden. Dass würde aber heißen, wenn wir Bambou behalten würden, könnten wir keinen Pflegehund mehr aufnehmen. Wir glauben aber, dass die Pflegestellen ein sehr wichtiger Bestandteil bei der Vermittlung von Hunden aus dem Ausland sind (und es sind noch so viele dort, die auf ihre Chance warten).

Wir sind sehr sehr traurig, wenn Bambou uns verlässt, aber da wir seine Adoptanten am Wochenende kennenlernen durften, sind wir davon überzeugt, dass wir uns für Bambou kaum ein schöneres Zuhause vorstellen können. Somit lassen wir ihn wehmütig und mit Freude im Herzen ziehen.
Britta und Kay mit Emily

Benutzeravatar
Caroline
Administrator
Beiträge: 582
Registriert: 04 Mai 2016 22:53
Wohnort: Titz
Kontaktdaten:

Re: Bambou

Beitrag von Caroline » 28 Aug 2018 08:45

Und...alle anderen noch kommenden Pflegis werden es euch danken, dass sie auch eine Chance bei euch bekommen.
Bretonen - was will man mehr?
Caro, Tecla und der Rölli....

Benutzeravatar
Wurmtaler
Häuptling spitze Feder
Beiträge: 242
Registriert: 13 Mai 2016 08:37
Wohnort: Kohlscheid
Kontaktdaten:

Re: Bambou

Beitrag von Wurmtaler » 28 Aug 2018 19:38

Britta, wir kennen uns zwar nicht, aber aus deinen Zeilen wird deutlich, dass wir nahe Seelenverwandte sind. Du hast toll geschrieben, und beinahe jedes Wort würde mit vertauschten Namen auf uns und unsere Gefühle bei so manchen Pflegehunden zutreffen. Du leistest sehr sehr wichtige Tierschutzarbeit und hilfst ganz entscheidend den Zwei- wie den Vierbeinern. Das sollte dir schon bald ein gutes Gefühl geben, auch wenn dir jetzt tausend gegensätzliche Gedanken durch den Kopf schwirren. Alles Gute --Andreas mit Bella und Penny (den noch jeder neue Pflegehund davon überzeugt hat, wie richtig es war, den Vorgänger ziehen zu lassen, selbst wenn das zunächst eine ganz große Leere zurücklässt)
Canis interdum eris, saepius tamen arbor.

Benutzeravatar
petryheil60
Bretonencounter
Beiträge: 241
Registriert: 03 Mai 2016 15:28
Wohnort: Moschheim
Kontaktdaten:

Re: Bambou

Beitrag von petryheil60 » 03 Sep 2018 07:18

Der Kleine Bambou ist gestern nach Jena gezogen zu Conni und Marc ;;G;
Petri:
Ulla und Hans ----- mit Frida ,Nappo , Sony im Herzen und Finchen unserem Pflegi.

" Leben " allein genügt nicht ,sagte der Schmetterling, Sonnenschein ,Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben.

Bild

Bylle
Beiträge: 167
Registriert: 13 Mai 2016 16:18
Wohnort: Bad Homburg
Kontaktdaten:

Re: Bambou

Beitrag von Bylle » 03 Sep 2018 08:39

;;23;
"Ist doch nur ein Tier!"
Einfacher kann man sich bei mir gar nicht disqualifizieren.

Benutzeravatar
Britta-S
Beiträge: 14
Registriert: 25 Jul 2018 17:31
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Bambou

Beitrag von Britta-S » 03 Sep 2018 08:53

Mein liebes kleines Knopfauge wir wünschen dir von ganzem Herzen eine sehr lange und wunderschöne Zeit in deinem neuen Zuhause. Mit deinem unwiderstehlichen Charme wirst du garantiert genauso schnell wie bei uns dir einen großen Platz in ihren Herzen erobern. Es waren drei sehr schöne Wochen mit dir. Alles Liebe! Britta & Kay
Britta und Kay mit Emily

Ursel
Beiträge: 432
Registriert: 12 Mai 2016 21:52
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Bambou

Beitrag von Ursel » 03 Sep 2018 10:25

Bamboe wir wünschen Dir alles Gute in deinem neuen Zuhause, es war schön das wir dich auch kennenlernen durften.
Ursel mit Karl-Heinz und Babette (Isly, Jesko und Fanny immer im Herzen)

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 617
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Bambou

Beitrag von Noel2010 » 03 Sep 2018 22:37

Alles gute Bambou ;;36;
Viele Grüße
Alex mit Noel und Bounty

Benutzeravatar
Britta-S
Beiträge: 14
Registriert: 25 Jul 2018 17:31
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Bambou

Beitrag von Britta-S » 04 Sep 2018 16:39

Conny und Marc haben uns gebeten, einen Beitrag in ihrem Namen hier ins Forum zu stellen. Diesen Wunsch erfüllen wir sehr gern.

********************************************************************************************************

Ein herzliches Hallo in die „Bretonen in Not“ - Forumsrunde!

Wir möchten unsere große Dankbarkeit ausdrücken für alle Menschen und Umstände, die daran beteiligt sind, dass Bambou zu uns finden konnte! - Régine in Frankreich, Hans und allen, die den Verein auf die Beine gestellt haben und organisieren, Ursel, die Bambou für einige Tage in Pflege hatte, und Elke, die sich doch recht kurzfristig für die Vorkontrolle auf den Weg von Dresden zu uns nach Jena gemacht hat.

Ganz besonders danken wir Britta und Kay für die Liebe und Herzlichkeit, mit der sie Bambou bei sich aufgenommen und gepflegt, mit ihm gelernt und über ihn berichtet haben. Sie sind zwei wunderbare Pflegemenschen mit viel Einfühlungsvermögen, und es war erste Sahne, dass sie uns die Kennenlernzeit (ein Nachmittag und ein Vormittag!) in Buxtehude geschenkt haben und wie sie diese mit uns gestaltet haben.

Es ist eine Riesenfreude, den innen wie außen so schönen Bambou bei uns zu haben!! Wir waren und sind sehr berührt von der sofortigen Verbindung, die zwischen uns da war.

Er darf jetzt ganz in Ruhe bei uns ankommen. Er sucht viel unsere Nähe, ruht sich aus, freut sich über sein Futter ;-) und erschnüffelt sich peu à peu das Umfeld seines neuen Zuhauses. Wir haben schon in den ersten beiden Tagen viel zusammen gelernt. Auf den schon vertrauteren Spazierrunden hält er schon ganz gut Kontakt mit uns. Wenn es was Neues gibt, ist er ziemlich abgelenkt...wir bleiben dran!

Unseren Fluss hat er gestern auch schon kennen gelernt!

Bild

Bild

Wir danken von Herzen und senden liebe Grüße aus Jena,

Conny, Marc und Bambou
Britta und Kay mit Emily

Antworten