Mila

Moderator: Mod Vermittlung

Benutzeravatar
deichfelle
Beiträge: 40
Registriert: 17 Mai 2018 12:26
Wohnort: R'fehn
Kontaktdaten:

Re: Mila

Beitrag von deichfelle » 05 Dez 2018 11:52

Wie geht es der Patientin denn inzwischen?
Ellen & die Deichfelle Ilvy ;;G; , Hinnerk ;;81;& Pflegehund Paule ;;65;

Benutzeravatar
Silke
Beiträge: 487
Registriert: 13 Mai 2016 13:54
Wohnort: Ahnatal
Kontaktdaten:

Re: Mila

Beitrag von Silke » 05 Jan 2019 09:23

Huhu,
gibt's denn Neuigkeiten von Mila?
Viele Grüße
Silke
mit Don und Emma auf der Couch und Darko, Amy, Pitt und Betty im Herzen

Michaela
Beiträge: 69
Registriert: 13 Mai 2016 09:42

Re: Mila

Beitrag von Michaela » 13 Jan 2019 19:22

Hallo,
ich habe mich lange nicht gemeldet, denn in meiner Brust schlugen 2 Herzen.

Es fiel mir schwer, einen Hund anzupreisen, der sich schon lange in mein Herz geschlichen hat.

Allerdings machen bei Mila die Ellenbogen Probleme. Wir haben den kostspieligen Twist und Arams Knie muckt. Ich weiß nicht, was da noch auf mich zukommt. So hat mein Kopf immer NEIN NEIN NEIN gesagt. Noch ein teurer Hund, das machte mir Bauchschmerzen. Mila wird von 2 Ärzten auf 8 Jahre geschätzt, von der operierenden Ärztin auf 10+. Wobei ich auch eher zu den 8 Jahren tendiere. Das Herz ist vergrößert, sie sieht schlecht. Dazu immer die Angst vor neuen Tumoren. Mit alldem sinken natürlich die Vermittlungschancen.

Ich habe mich mit BIN geeinigt, dass Mila vorerst als Dauerpflegie bei uns bleibt mit der Option auf Übernahme. Der Verein bekam einen kranken Hund geschickt und muss nun leider in den sauren Apfel beißen.

Benutzeravatar
Silke
Beiträge: 487
Registriert: 13 Mai 2016 13:54
Wohnort: Ahnatal
Kontaktdaten:

Re: Mila

Beitrag von Silke » 13 Jan 2019 20:36

Das klingt nach einer wunderbaren Lösung und ich wünsche Euch, dass es ihr sehr lange gut bei Euch geht!
Viele Grüße
Silke
mit Don und Emma auf der Couch und Darko, Amy, Pitt und Betty im Herzen

Benutzeravatar
roma
Beiträge: 162
Registriert: 15 Mai 2016 16:28
Wohnort: Welver
Kontaktdaten:

Re: Mila

Beitrag von roma » 15 Jan 2019 15:58

Finde auch das das eine tolle Lösung ist, Du kannst sie behalten, sie hat einen tollen, liebevollen Platz und DU hast nicht ständig die Angst im Nacken zwei kranke Hunde und die damit verbundenen Kosten stemmen zu müssen. ;;23;
Lieben Gruß
Moni und Hans-Jürgen mit Roma, Ray und Willy und Toby und Bobby im Herzen ;;81; ;;81; ;;81;

Antworten