Kiwi

Moderator: Mod Vermittlung

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 617
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Kiwi

Beitrag von Noel2010 » 27 Aug 2018 19:01

Hallo,
seit Samstag ist Kiwi bei mir zu Gast.
Er kommt aus Südspanien und wird im November 2 Jahre alt. Er ist kastriert, negativ auf MMK getestet und hat dort auf der Straße gelebt.
Die letzte Zeit hat er im Refugio verbracht- dort wurde er auch an Menschen gewöhnt, da er sehr scheu war.
Er ist sehr nett zu Mensch und Hund, aber momentan möchte er eigentlich nur gestreichelt werden und meine Hunde interessieren ihn noch nicht.
Er ist bis jetzt stubenrein- aber bei uns kann er auch jederzeit in den Garten.
Er läuft sehr entspannt an der Leine, aber man merkt, dass er Wohnungen nicht kennt- er rennt gegen Scheiben und hat Angst vorm TV.
ER ist noch sehr unruhig und springt sofort auf, wenn ich mich bewege, ansonsten liegt er immer in meiner Nähe. Ins Körbchen geht er nicht- deshalb haben wir ihm eine Decke hingelegt. Autos und Fahrräder findet er gruselig und er wird noch einige Zeit brauchen, um anzukommen.

Bild
Viele Grüße
Alex mit Noel und Bounty

Benutzeravatar
wattis
Beiträge: 685
Registriert: 12 Mai 2016 21:52
Wohnort: hier
Kontaktdaten:

Re: Kiwi

Beitrag von wattis » 27 Aug 2018 20:31

Aber hübsch ist er trotzdem und der Rest kommt mit der Zeit.
Toll Alex!
Liebe Grüße
renate + helmut mit Blues, Mira + Tabby -unvergessen- Lupita + Grizy
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Gabs
Bretonenflüsterin
Beiträge: 29
Registriert: 12 Mai 2016 21:48
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Kiwi

Beitrag von Gabs » 27 Aug 2018 23:32

was eine süße Schnute alles liebe kleiner Mann ;;36; ;;36;
Liebe Grüße
Silke mit Gabs, Arturo und Jacky für immer im Herzen ;;11;

Benutzeravatar
Caroline
Administrator
Beiträge: 582
Registriert: 04 Mai 2016 22:53
Wohnort: Titz
Kontaktdaten:

Re: Kiwi

Beitrag von Caroline » 28 Aug 2018 08:46

Was für ein Träumchen!!!!!!!!
Bretonen - was will man mehr?
Caro, Tecla und der Rölli....

Tine
Beiträge: 30
Registriert: 05 Jul 2016 21:31
Kontaktdaten:

Re: Kiwi

Beitrag von Tine » 28 Aug 2018 11:15

Dieser Blick ;;1;

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 617
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Kiwi

Beitrag von Noel2010 » 03 Sep 2018 20:59

Kiwi ist jetzt seit einer Woche bei uns und er taut langsam auf. Er ist ein ganz zartes Seelchen, der das normale Leben nicht wirklich kennt.
Immer noch sind Fahrräder und Autos schrecklich, laute Geräusche auch.
Aber er wird besser ;;1; Nölli gibt alles und sie spielen jetzt.
Kiwi läuft sehr ruhig an der Leine-wirklich ohne zu ziehen, aber das liegt bestimmt auch daran, dass er noch mit allem um sich herum so beschäftigt ist.
Er orientiert sich gut an meinen Hunden, aber ist recht unsensibel mit unserer älteren Cocker Dame...also man tritt schon mal drauf... ;;66; ...und dann kassiert man ordentlich Prügel...
Zu Hause benimmt er sich gut, will überall dabei sein und schläft neben meinem Bett.
ER bleibt kurz mit meinen Hunden alleine und liegt entspannt im Körbchen, wenn ich wiederkomme....
Menschen und andere Hunde sind nach wie vor toll- keine Probleme.

Bild

Bild
Viele Grüße
Alex mit Noel und Bounty

Benutzeravatar
Heike+++
Die Hexen von Schwetzingen
Beiträge: 1095
Registriert: 17 Mai 2016 23:39
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Kiwi

Beitrag von Heike+++ » 03 Sep 2018 21:36

ich will immer den Button 'like' drücken und finde ihn nicht... ;;G;
Voici mon secret. Il est très simple: On ne voit bien qu'avec le cœur. L'essentiel est invisible pour les yeux.
Les hommes ont oublié cette vérité, dit le renard. ... Tu deviens responsable pour toujours de ce que tu as apprivoisé.

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 50
Registriert: 14 Mai 2016 12:48
Kontaktdaten:

Re: Kiwi

Beitrag von clara » 03 Sep 2018 23:36

Katzen?
Was meinst Du, würde er zu einer einer eher selbstbewussten Bretonin passen?
Liebe Grüße aus dem Norden

Emma und Anja (Mensch), Clara und Louis für immer in meinem Herzen

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 617
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Kiwi

Beitrag von Noel2010 » 04 Sep 2018 11:40

clara hat geschrieben:
03 Sep 2018 23:36
Katzen?
Was meinst Du, würde er zu einer einer eher selbstbewussten Bretonin passen?
... das kann man so nicht sagen, da ihn ja Hunde nicht so sehr interessieren! Er fordert ganz klar sein Recht beim Menschen und drängelt sich beim Kuscheln immer dazwischen...dabei tritt man dann auch schon mal auf den Cocker ;;66; ....Katzen kann ich nix zu sagen, Büro sehe ich eher problematisch, da er ja wirklich alle Geräusch noch schrecklich findet... also auch den Drucker z.B., wenn er anspringt... dann rennt er weg. Da würde er sich bestimmt dran gewöhnen, aber das dauert halt.
Und die selbstbewusste Hündin muss damit umgehen können, dass es Kiwi nicht interessiert, ob sie da ist, oder nicht.
Unser Nölli hat es allerdings geschafft, dass er mit ihm spielt, aber auch nur manchmal...
Viele Grüße
Alex mit Noel und Bounty

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 50
Registriert: 14 Mai 2016 12:48
Kontaktdaten:

Re: Kiwi

Beitrag von clara » 04 Sep 2018 21:01

Meinst Du nicht, dass er sich nach einer Zeit an der Hündin orientieren würde? Emma ist auch durchaus in der Lage, einen anderen Hund in seine Schranken zu weisen.
Ich hatte mit meiner Clara ja schon mal einen sehr ängstlichen Hund. Manches blieb (Gewitter und Sylvester), den Rest hat sie nach einiger Zeit gut gemeistert.
Und das Büro ist kein Großraumbüro, bei Emma musste ich die Tür am Anfang immer schließen, weil sie sich sonst so aufgeregt hat. Und KollegInnen und KlientInnen sind es gewöhnt, wir haben meist mehrere Hunde im Haus + Garten.
Ich könnte mir das durchaus vorstellen
Liebe Grüße aus dem Norden

Emma und Anja (Mensch), Clara und Louis für immer in meinem Herzen

Antworten