Eros aus Almendralejo

Moderator: Mod Vermittlung

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 617
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Eros aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 29 Aug 2018 20:52

Hallo zusammen,
hier haben wir einen netten Bretonenjungen aus unserer Partnerstation ... EROS ;;36;
Er wurde erst frisch dort eingeliefert und wurde auf den Strassen gefunden... die Jagdsaison in Spanien geht zu Ende :shock:
Er ist im Februar 2018 geboren und ist sehr freundlich, verspielt und nett zu Hund und Mensch.
Er wird auf MMK getestet nach Deutschland geholt.
Wir suchen ein Pflege- oder End- Körbchen für ihn ;;35; ;;35; ;;35;
Bei Interesse meldet euch bitte unter tecla@bretonen-in-not.de oder sony@bretonen-in-not.de
Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße
Alex mit Noel und Bounty

Benutzeravatar
Heike+++
Die Hexen von Schwetzingen
Beiträge: 1095
Registriert: 17 Mai 2016 23:39
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Eros aus Almendralejo

Beitrag von Heike+++ » 30 Aug 2018 09:14

Katzen?
Voici mon secret. Il est très simple: On ne voit bien qu'avec le cœur. L'essentiel est invisible pour les yeux.
Les hommes ont oublié cette vérité, dit le renard. ... Tu deviens responsable pour toujours de ce que tu as apprivoisé.

Benutzeravatar
Caroline
Administrator
Beiträge: 582
Registriert: 04 Mai 2016 22:53
Wohnort: Titz
Kontaktdaten:

Re: Eros aus Almendralejo

Beitrag von Caroline » 30 Aug 2018 09:31

Im Leben ist der nicht von Febr. 18....vielleicht 17.
Bretonen - was will man mehr?
Caro, Tecla und der Rölli....

Robby
Beiträge: 407
Registriert: 12 Mai 2016 22:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Eros aus Almendralejo

Beitrag von Robby » 30 Aug 2018 11:04

Könnte so alt wie Dorito sein, der kommt ja auch von dort ;;72;
Christine mit den Fellnasen Melvin, Viktor, Dorito, und tief im Herzen Robby ;;11;

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 617
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Eros aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 30 Aug 2018 11:47

... im Steckbrief steht 2018 ... ich habe noch mal nachgefragt auch wegen Katzen, wobei das natürlich nur gestellte Situationen sind...
Ich finde die Frage sowieso immer schwierig? Bretonen sind nun mal Jagdhunde und wenn die jetzt in einer Station, wo sie sowieso unter Streß stehen, eine Katze vor die Nase gehalten bekommen, wie soll ich dann beurteilen, ob sie Katzenverträglich sind?
Aber mal sehen, was unsere Mada sagt ;;35; ;;35; ;;35;
Viele Grüße
Alex mit Noel und Bounty

Robby
Beiträge: 407
Registriert: 12 Mai 2016 22:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Eros aus Almendralejo

Beitrag von Robby » 30 Aug 2018 16:26

Noel2010 hat geschrieben:
30 Aug 2018 11:47
... im Steckbrief steht 2018 ... ich habe noch mal nachgefragt auch wegen Katzen, wobei das natürlich nur gestellte Situationen sind...
Ich finde die Frage sowieso immer schwierig? Bretonen sind nun mal Jagdhunde und wenn die jetzt in einer Station, wo sie sowieso unter Streß stehen, eine Katze vor die Nase gehalten bekommen, wie soll ich dann beurteilen, ob sie Katzenverträglich sind?
Aber mal sehen, was unsere Mada sagt ;;35; ;;35; ;;35;
also....Dorito hat KEIN Problem mit Katzen! Nur mal so erwähnt ;;G;
Und wenn der wirklich von 2018 sein sollte...mit Training kann man viel machen. Zuhause sind auf jeden Fall die Katzen tabu...war bei jedem Pflegi so ;;35;
Christine mit den Fellnasen Melvin, Viktor, Dorito, und tief im Herzen Robby ;;11;

Benutzeravatar
Wurmtaler
Häuptling spitze Feder
Beiträge: 242
Registriert: 13 Mai 2016 08:37
Wohnort: Kohlscheid
Kontaktdaten:

Re: Eros aus Almendralejo

Beitrag von Wurmtaler » 30 Aug 2018 17:59

Noel2010 hat geschrieben:
30 Aug 2018 11:47
... ich habe noch mal nachgefragt auch wegen Katzen, wobei das natürlich nur gestellte Situationen sind...Ich finde die Frage sowieso immer schwierig? Bretonen sind nun mal Jagdhunde und wenn die jetzt in einer Station, wo sie sowieso unter Streß stehen, eine Katze vor die Nase gehalten bekommen, wie soll ich dann beurteilen, ob sie Katzenverträglich sind?
Ganz meine Meinung und Erfahrung! Ich hatte mal einen Pflegi, von dem gab es ein Video, auf dem er völlig unbeeindruckt von einer erfahrenen Katzenverträglichkeits-Katze direkt neben ihr im Platz lag. Katzentest mit fliegenden Fahnen bestanden. Bei uns dann konnte er tatsächlich Platz, aber Katzen hat er mit Hingabe verfolgt, sobald er sein Selbstbewusstsein einigermaßen wiedergefunden hatte.
Andererseits würde ich Christine und anderen sehr wohl zutrauen, jedem Bretonen zu vermitteln, dass die eigene Katze absolut tabu ist.
--Andreas mit Bella und Penny (mit katzenfreiem Haus und - je nach Pflegi - Garten).
Canis interdum eris, saepius tamen arbor.

Benutzeravatar
Noel2010
Moderator
Beiträge: 617
Registriert: 12 Mai 2016 22:08
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Eros aus Almendralejo

Beitrag von Noel2010 » 30 Aug 2018 19:29

Also Eros befindet sich, laut Mada, im Zahnwechsel, somit scheint das Alter zu stimmen. Den Katzentest wollen sie machen- ich werde berichten ;;35;
Viele Grüße
Alex mit Noel und Bounty

Benutzeravatar
mirama
Beiträge: 292
Registriert: 12 Mai 2016 22:42
Wohnort: Datteln
Kontaktdaten:

Re: Eros aus Almendralejo

Beitrag von mirama » 02 Sep 2018 18:07

Jango und Katzen ging wunderbar.
Leider wurde er dort wieder abgegeben, da ihn die Katze nicht mochte.

Aber er hat, ja ein tolles Zuhause gefunden.


Eros wünsche ich alles Gute.
Bild
http://www.pro-hund-andaluz.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 50
Registriert: 14 Mai 2016 12:48
Kontaktdaten:

Re: Eros aus Almendralejo

Beitrag von clara » 02 Sep 2018 22:30

Ist er kastriert?
Könnte mir P.S. vorstellen, kann aber wegen der Situation auf der Arbeit ( mehrere Hunde) nur einen kastrierten Rüden nehmen.
P.S. mittlerweile ist Emma so weit, dass ein 2. Hund geht
Liebe Grüße aus dem Norden

Emma und Anja (Mensch), Clara und Louis für immer in meinem Herzen

Antworten